1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Freising

Vier neue helfende Hände

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Markus Schwaiger und Florian Schreiner mischen jetzt beim Haager Jugendtreff mit und denken bereits über erweiterte Öffnungszeiten nach. Der Jugendtreff kommt derzeit sehr gut an.

Der Jugendtreff in Haag hat zwei neue Mitarbeiter: Markus Schwaiger und Florian Schreiner unterstützen jetzt das Team, bei dem Jugendreferentin Elisabeth Maier das Sagen hat und Verena Kunert schon länger dabei ist.

Bei einem Besuch des FORUM im Jugendtreff machten die zwei deutlich, dass sie sich massiv einbringen wollen: 

So wollen sie sich den Disko-Raum vornehmen und diesen im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten aufmöbeln. „Da sieht man die Rohre an der Decke, das wollen wir vielleicht mit Tüchern kaschieren.“ Sie machen eine interessante und pädagogisch wertvolle Entdeckung: Seit die Musik-Anlage in dem Raum wieder richtig gut funktioniert läuft der Fernseher nicht mehr so viel. Und sie erleben, dass sie gefordert werden: „Da gibt es welche, die kennen so Spiele wie „Elfer raus“ nicht einmal mehr. Das haben wir denen beigebracht, und die fanden das echt cool.“ Für weitergehende Programmüberlegungen seien sie noch nicht lange genug dabei, gaben sie zu. Aber Aktivitäten wie Ausflüge in die Umgebung hielten sie für durchaus denk- und machbar. Beide kommen von den Ministranten und haben sich dort schon erste Meriten verdient. „Wir sind gefragt worden, ob wir das machen wollen, und wir mussten eigentlich nicht lange überlegen“, sagten sie. Der Jugendtreff wird derzeit ausgezeichnet angenommen. Als das FORUM dort war drängelten sich auf einen Schlag acht Jugendliche herein und stürmten sofort in den Disco-Raum. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten kam auch schon Musik aus den Boxen. Die Gemeinde geht auch hier mit der Zeit: „I-pod anstecken, und schon geht das!“ Kicker, E-Dart, Billard, und andere Spiele stehen zur Verfügung. Die Öffnungszeiten sind Freitags von 18 bis 21 Uhr. Allerdings können sich die beiden engagierten neuen Mitarbeiter vorstellen, dass bei Bedarf die Öffnungszeiten auch ausgeweitet werden können. „Darüber müssen wir dann mal reden.“ Für alle jungen Menschen in Haag, die das noch nicht wissen: Der Jugendtreff ist unter dem Kindergarten an der Ortsdurchfahrt.

Auch interessant

Kommentare