Einbruch in Juweliergeschäft

Scheibe mit Gullideckel eingeschlagen

+
Symbolbild. Bei einem Juwelier in Moosburg wurde eingebrochen.

Bei einem Einbruch in ein Juweliergeschäft in Moosburg erbeuteten die Täter diverse Schmuckgegenstände, deren genauer Wert momentan noch nicht feststeht.

In der Nacht von Montag auf Dienstag (19./20. August) wurde die Schaufensterscheibe eines Goldschmiede- und Juweliergeschäftes am Weingraben in Moosburg eingeschlagen. Offensichtlich gelang es den Tätern zunächst nicht, das Sicherheitsglas zu zerstören. So bedienten sie sich kurzerhand eines Gullydeckels, mit dem sie ein Loch in die Scheibe schlagen konnten.

Danach entwendeten der oder die Täter diverse Silber-Schmuckstücke. Die Nachforschungen zu Anzahl und Wert der gestohlenen Schmuckgegenstände dauern noch an. Der Sachschaden an der Schaufensterscheibe beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Zeugenaufruf

Die ermittelnde Kriminalpolizei Erding bittet Personen, die in der Nacht von Montag auf Dienstag verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Tatorts gemacht haben, sich bei der Polizei zu melden. Sachdienliche Hinweise werden von der Kripo Erding unter der Telefonnummer 08122/968-0 oder von jeder anderen Polizeidienststelle entgegen genommen.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

„Weihenstephaner Schaumparty“
„Weihenstephaner Schaumparty“
Sicherheitskonferenz: Dieser Freisinger Ortsverband schützte hochrangige Entscheidungsträger- und sorgte für erhellte Stimmung
Sicherheitskonferenz: Dieser Freisinger Ortsverband schützte hochrangige Entscheidungsträger- und sorgte für erhellte Stimmung
Verfassungsmedaille für Alfons Berger und Anita Meinelt
Verfassungsmedaille für Alfons Berger und Anita Meinelt

Kommentare