"Gottes next Top-Engel"

Was das Schicksal so mit sich bringt...

So könnte es aussehen: Völlig vertieft in "Gottes next Top Engel" - Autorin Katrin Kripnner lädt zum Gewinnspiel ein.

Und plötzlich war er da, der Titel - "wie ein Werbeslogan", erinnert sich Katrin Krippner:  "Gottes next Top Engel". 

So würde das Buch heißen, das die Zollingerin schreiben würde. Denn Kreativität, Lesen und Schreiben, das alles nimmt im Leben der Bankkauffrau eine wichtige Position ein. Ebenso wie die Spiritualität, so dass auch das grundsätzliche Thema des Buchs bereits feststand. "Eigene Gedanken entwickeln und den Fortgang der Dinge selbst beeinflussen, die richtigen Entscheidungen treffen, dazu möchte ich die Menschen animieren", sagt die 36-Jährige.

Wer nun aber in "Gottes next Top Engel" Lebensberatung und schwere Kost erwartet, der liegt falsch. Diese Freisinger Himmelsversion des Quotenhits mit Model Heidi Klum entwickelt sich beschwingt, liebenswert und kurzweilig: "Es ist sehr lustig, was das Schicksal so mit sich bringt", weiß Katrin Krippner, die ihren lieben Gott gut gemeinte Ratschläge erteilen lässt: "Alle Menschen wissen doch in erster Linie, was sie nicht wollen, dabei haben wir in so vielen Dingen die Wahl."

Der Bau des schmucken Hauses in Zolling war abgeschlossen, die drei Kinder in  Schule und Kindergarten,  und Katrin Krippner war noch nicht in ihren Beruf zurück gekehrt. Sie hatte endlich Zeit und Gelegenheit, ihren schriftstellerischen Plan in die Realität umzusetzen. Und das klappte erstaunlich gut. Nach nur drei Monaten war "Gottes next Top Engel - die erste Staffel" fertig. Fortsetzungen behält sich Katrin Krippner also schon mal vor. "Ja, ich habe schon einige Ideen, wie es weitergehen kann. Ich musste beim Schreiben nur ganz selten etwas überarbeiten, das Kreative war so präsent, einfach da."

Die Rückmeldungen aus dem Freundeskreis waren durchweg positiv, zudem lernte sie just damals Rudi Singer kennen, der sie ermutigte, für seinen neuen Verlag "Gottes next Top Engel" als Hörbuch einzusprechen. Das entsprechende Buch hat Katrin Krippner dagegen im Eigenverlag veröffentlicht, und sie gibt zu: "Das hätte ich mir ein wenig einfacher vorgestellt - der Vertrieb gestaltet sich schon schwierig." Mittlerweile sind die entscheidenden Schritte  abgeschlossen, Katrin Krippners Erstlingswerk ist in allen Freisinger Buchhandlungen, bei Amazon und über die Homepage www.gottesnexttopengel.de erhältlich. Dort finden sich auch die Teilnahmemodalitäten für ein Gewinnspiel an kreative Leser: Die Autorin animiert dazu, Fotos einzusenden, auf denen Menschen das Buch lesen, also vor dem Gesicht haben. Per Losentscheid wird dann Anfang Oktober der Gewinner ermittelt, der sich in der Therme Erding vergnügen darf. Die Einsendung mit dem weitesten Weg kann sich überdies auf eine Überraschung freuen. Vielleicht aus Norwegen? Dahin nämlich hat die Autorin bereits ein Exemplar verschickt.

Wer eine Hörprobe aus "Gottes next Top Engel" haben möchte, ist eingeladen, am Montag, 14. Oktober, um 18.30 Uhr ins "Atlantis" in die Erdinger Straße nach Freising zu kommen. Dort nämlich hält Katrin Krippner eine Lesung: "Eine tolle Möglichkeit für mich, weitere Lesungen würde ich gern veranstalten."

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Uferlos wird ein Wochenende lang zum Winter Wunder
Uferlos wird ein Wochenende lang zum Winter Wunder
Berufsfachschule nutzt Erasmusprojekt+
Berufsfachschule nutzt Erasmusprojekt+
„ZeBrass“präsentieren neues Konzertprogramm
„ZeBrass“präsentieren neues Konzertprogramm
Michaela und Fabian sind das Brautpaar des Jahres 
Michaela und Fabian sind das Brautpaar des Jahres 

Kommentare