Marafiki Wa Afrika

Noch mehr Abwechslung auf dem Platz der Vielfalt

Schon ewig beim KinderSpaßTag: Marafiki Wa Afrika

“Marafiki wa Afrika” ist längst Stammgast beim Freisinger KinderSpaßTag.

“Freising hat viele Nationen”, weiß die Zweite Vorsitzende Christine Albrecht, deshalb passt das Portfolio, das sich der Verein an Aufgaben gesetzt hat, auch so gut zum KinderSpaßTag: “Wir fassen das Thema ‘So spielen Kinder’ einfach weiter und präsentieren auch ein paar ganz einfache Spiele” - eben so, wie Kinder, die nicht in wirtschaftlich starken Ländern aufwachsen, sie kennen und mit ihnen Freude haben. Die traditionelle Losbude ist auch wieder dabei, der komplette Erlös kommt dann direkt den Kindern und Familien in Tansania zu Gute. Auch für die kleinen Gäste wichtig, denn “das leuchtet vielen Kindern ein, dass sie auch mit kleinen Gesten was erreichen können. Und unsere Preise sind ja auch so super: Entweder direkt aus Tansania oder von uns selbst gemacht!”, erzählt Christine Albrecht weiter.

“Marafiki wa Afrika” ist räumlich das Bindeglied zum Platz der Vielfalt,  das passt wunderbar zu beiden Bereichen!

Meistgelesen

Breakbeat-Nacht des Jahres
Breakbeat-Nacht des Jahres
Ralf Richards: Solidarität zum Anziehen und Hören
Freising
Ralf Richards: Solidarität zum Anziehen und Hören
Ralf Richards: Solidarität zum Anziehen und Hören
Immobilien Guido Metz in neuen Räumen
Freising
Immobilien Guido Metz in neuen Räumen
Immobilien Guido Metz in neuen Räumen
Unfallflucht mit Trunkenheit
Unfallflucht mit Trunkenheit

Kommentare