Tragischer Unfall am Badeweiher

Kirchdorf: Zwei Männer ertrinken nach privater Feier - Die Ermittlungen laufen

Rettungskräfte simulieren die Rettung eines Ertrinkenden in Köln.
+
Bei einer privaten Feier an einem Weiher bei Kirchdorf ereignete sich am gestrigen Abend ein Badeunfall, bei dem zwei Männer ums Leben kamen.

Bei einer privaten Feier an einem Weiher bei Kirchdorf ereignete sich am gestrigen Abend ein Badeunfall, bei dem zwei Männer ums Leben kamen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war gegen 20.15 Uhr zunächst ein 38-jähriger Mann während des Badens an dem Weiher südlich von Kirchdorf untergegangen. Bei einem sofort eingeleiteten Rettungsversuch durch mehrere Anwesende versank ein 47-Jähriger ebenfalls im See.

Während der 38-Jährige noch von den Ersthelfern geborgen und reanimiert wurde, konnte der 47-Jährige erst durch die alarmierten Einsatzkräfte am Grund des Weihers aufgefunden und ans Ufer gebracht werden .Beide Männer wurden mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser gebracht, wo sie jedoch in der Nacht verstarben.

Die Kriminalpolizei Erding hat noch in der Nacht die Ermittlungen zur Klärung des genaueren Unfallhergangs übernommen. 

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Seit 40 Jahren in Europa und Brasilien im Einsatz
Freising
Seit 40 Jahren in Europa und Brasilien im Einsatz
Seit 40 Jahren in Europa und Brasilien im Einsatz
Feiger Dieb inflagranti erwischt
Feiger Dieb inflagranti erwischt
Am Fürstendamm wächst „Essbares“
Freising
Am Fürstendamm wächst „Essbares“
Am Fürstendamm wächst „Essbares“
Zeugen gesucht
Freising
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht

Kommentare