Klinikum Freising

Krapfen aus der großen Politik

Erich Irlstorfer und Tochter Emma beim Krapfenverteilen im Klinikum Freising.

Der Bundestagsabgeordnete Erich Irlstorfer (CSU) veranstaltete anlässlich des Rosenmontags eine Krapfenverteilaktion im Klinikum Freising. Die 650 ofenfrischen Krapfen der Bäckerei Schweller lösten Freude und Begeisterung bei den beschenkten Patientinnen und Patienten in der Alois-Steinecker-Straße aus. Auch Ärzte und Pfleger kamen in den Genuss der gepuderten Köstlichkeiten.

Irlstorfer, der im Ausschuss für Gesundheit im Deutschen Bundestag sitzt, wollte auf diesem Wege „Gute Besserung“ wünschen und auch dem Personal eine kleine Freude bereiten. Erich Irlstorfer: „Im Krankenhaus muss man ja so manche bittere Pille schlucken, da ist sicher eine willkommene Ablenkung, wenn man zur narrischen Zeit eine süße Überraschung bekommt.“

Auch interessant:

Meistgelesen

Blühflächen: Das Vöttinger Moos strahlt kunterbunt
Blühflächen: Das Vöttinger Moos strahlt kunterbunt
Ein Zuschuss für eine wichtige Aufgabe
Ein Zuschuss für eine wichtige Aufgabe
Josef Wiesheu im bayerischen Rundfunk: Ein Stück Kanada direkt vor …
Josef Wiesheu im bayerischen Rundfunk: Ein Stück Kanada direkt vor der Haustür

Kommentare