Missratener Sprössling terrorisiert Mami und die Polizei

Kein

en anderen Ausweg als die Polizei zu rufen sah am Montag, gegen 22 Uhr eine 48-jährige Mutter, weil ihr 26-jähriger Sohn in der gemeinsamen Wohnung randalierte. Der Streit hatte sich entwickelt, als sich die Mutter durch die überlaute Musik gestört fühlte. Beim Eintreffen der Polizei hatte sich der 26-jährige bereits aus der Wohnung entfernt und war zu Fuß unterwegs. Als er von der Polizeistreife schließlich zur Rede gestellt werden sollte, reagierte er mit wüsten Beleidigungen. Da er erkennbar betrunken war und zu befürchten war, dass er wieder nach Hause geht und der Streit von neuem beginnt, wurde er in Gewahrsam genommen. Auf dem Weg zur Dienststelle wurde der junge Mann erneut ausfallend und äußerte zudem noch den Hitlergruß. Mit diesem Verhalten handelte er sich jetzt eine Strafanzeige ein.

Auch interessant:

Meistgelesen

Tradition seit fast zwei Jahrzehnten
Freising
Tradition seit fast zwei Jahrzehnten
Tradition seit fast zwei Jahrzehnten
Die Umbauarbeiten in Freising sind fertig gestellt
Freising
Die Umbauarbeiten in Freising sind fertig gestellt
Die Umbauarbeiten in Freising sind fertig gestellt
Volles Haus bei der 13. Sportgala
Freising
Volles Haus bei der 13. Sportgala
Volles Haus bei der 13. Sportgala
Gefunden: Die 16-jährige Sandra Sailer aus Hohenkammer ist wieder aufgetaucht
Freising
Gefunden: Die 16-jährige Sandra Sailer aus Hohenkammer ist wieder …
Gefunden: Die 16-jährige Sandra Sailer aus Hohenkammer ist wieder aufgetaucht

Kommentare