1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Freising

Landkreis: 90 Kilo Marihuana aufgefunden - Vier Personen sind jetzt in Haft

Erstellt:

Von: Lena Hepting

Kommentare

Marihuana und einem Teil der sichergestellten Gegenstände, die die Polizei beschlagnahmt hat.
Marihuana und einem Teil der sichergestellten Gegenstände, die die Polizei beschlagnahmt hat. © Polizeiinspektion Erding

Ein großer Schlag gegen die Rauschgiftkriminalität: Im Landkreis hat die Polizei knapp 90 Kilo Marihuana sichergestellt. Vier Personen sind nun in Haft.

Nach umfangreichen Ermittlungen gelang der Kriminalpolizeiinspektion Erding ein großer Schlag gegen die Rauschgiftkriminalität. Unter anderem konnten knapp 90 Kilogramm Marihuana sichergestellt werden. Vier Personen wurden inhaftiert.

Auch in Moosburg: Mehrere Wohnungen durchsucht - Täter sind nun in Haft

In den frühen Morgenstunden des vergangenen Dienstags wurde unter Federführung der Kriminalpolizei Erding ein Wohnanwesen in München durchsucht. Bei dieser Aktion, der umfangreiche Ermittlungen vorausgingen, wurden die Beamtinnen und Beamten aus Erding von Kräften der Bereitschaftspolizei und des Bayerischen Landeskriminalamts unterstützt.

In von den Tatverdächtigen genutzten Fahrzeugen wurden insgesamt rund 87 Kilogramm Marihuana sichergestellt. Im Rahmen von Folgedurchsuchungen in mehreren Wohnungen konnten neben diversen Datenträgern, zahlreiche Luxusuhren und annähernd 45 000 Euro Bargeld in Verwahrung genommen werden. Zudem wurde eine Axt aufgefunden, die von einem der Tatverdächtigen zugriffsbereit gelagert wurde.

Vier Tatverdächtige im Alter zwischen 31 und 39 Jahren wurden auf Antrag der zuständigen Staatsanwaltschaft Landshut einem Haftrichter vorgeführt und im Anschluss in Justizvollzugsanstalten überstellt. Die Folgeermittlungen dauern an.

Auch interessant

Kommentare