Umzüge fallen dieses Jahr aus

Musikschule Freising: Der Mantel wird 2020 nur digital geteilt

Mann verkleidet als Sankt Martin auf einem Pferd sitzend ein Bettler
+
In diesem Jahr kann der Martinszug wegen der aktuellen Situation nur digital stattfinden. Unser Bild zeigt einen Screenshot aus dem Video.

Der große Freisinger Martinszug, der bayernweit als einer der schönsten und stimmungsvollsten gilt, kann in diesem Jahr aus bekannten Gründen nicht stattfinden.

Freising - Die Traditionsveranstaltung, bei der gewöhnlich weit mehr als tausend Kinder und Eltern mit ihren selbstgebastelten Laternen die Freisinger Innenstadt in ein Lichtermeer verwandeln und auf dem Domberg gespannt dem Martinsspiel folgen, muss ausfallen. Auch die geplanten Alternativen in kleinerem Rahmen sind dem derzeitigen „Lockdown light“ zum Opfer gefallen. Dennoch ist es allen Beteiligten ein großes Anliegen, die Botschaft des Heiligen Martin gerade in diesen Tagen weiterzutragen.

Die Musikschule Freising hat deshalb ein Video produziert, das zum Martinstag auf der Homepage der Musikschule und dem Youtube-Kanal der Musikschule veröffentlicht wird (https://musikschule.freising.de/, https://www.youtube.com/user/MusikschuleFreising).

In dem kurzen Film ist das traditionelle Martinsspiel zu sehen, das auf dem Gelände der Musikschule mit dem Heiligen Martin, seinem Pferd und dem Bettler eigens nachgestellt wurde. Das Gedicht zur Mantelteilung wird von Schülern des Sonderpädagogischen Förderzentrums Freising gesprochen.

Grußbotschafen und Martinslieder

Ebenso richten Oberbürgermeister Eschenbacher, Pfarrerin Meye Hoesch de Orellana und Weihbischof Bernhard Haßlberger Grußbotschaften zum Martinsfest an die Familien. Außerdem spielt die Stadtkapelle Freising einige Martinslieder und lädt damit alle Kinder und Eltern zum Mitsingen ein. Das Video wurde unter Beteiligung der Stadtheimatpflege Freising e.V. gemeinsam mit Franz Josef Kirmaier von der Firma Produktionshaus erstellt.

Mit dieser Videobotschaft möchte die Musikschule Freising alle Familien aufrufen, gemeinsam das Martinsfest zu feiern und den Gedanken des Helfens und Teilens besonders in der jetzigen Situation zu verbreiten. Lieder zum gemeinsamen Singen und Musizieren für daheim oder in Kindergarten und Schule, sowie interessante Texte zum „Freisinger Sankt Martinszug“ kann man kostenlos herunterladen unter: https://musikschule.freising.de.

Neben der Videobotschaft wird es am Martinstag auch noch einen musikalischen Gruß geben. Am kommenden Mittwoch werden Musiker der Stadtkapelle Freising um 18 Uhr bekannte Martinslieder vom Turm der St. Georgs-Kirche spielen und damit an das Fest des Heiligen Martin erinnern.

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare