Polizeibericht Freising

Aufgebrochener Kiosk am Pullinger Weiher 

Der neuste Polizeibericht aus Freising.

Freising –  Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 39-jährigen Libanesen und einem 46-jährigen Somalier soll es am 21.Oktober gegen 16.30 Uhr in einem Casino für Sportwetten in der Vöttinger Straße gekommen sein. Der Sachverhalt wurde der Polizei von dem Somalier zur Anzeige gebracht, ist allerdings noch ungeklärt. Zur Aufklärung beitragen könnten möglicherweise zwei Männer und eine Frau, die zum fraglichen Zeitpunkt das Casino verließen und die Auseinandersetzung befriedet hätten. Die drei werden gebeten, sich bei der PI Freising zu melden. Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Freising unter der Telefon 08161/53 05-0.

Freising/Achering – In der Nacht vom 20. auf den 21.Oktober hebelte ein bislang unbekannter Täter einen Rollladen am Kiosk des südlichen Pullinger Weihers auf und gelangte so ins Innere. Zwei Kassen wurden aufgebrochen. Der Täter konnte lediglich 170,- Euro Bargeld entwenden, verursachte aber insgesamt einen Sachschaden von ca. 3.000€. Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Freising unter der Telefon 08161/53 05-0.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Die beliebten Geschichten der „Hexe Lindenbart“
Die beliebten Geschichten der „Hexe Lindenbart“

Kommentare