1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Freising

Verkehrszeichen in Lerchenfeld angefahren - Wer hat den Unbekannten gesehen?

Erstellt:

Von: Lena Hepting

Kommentare

Ein Stoppschild
In Lerchenfeld wurde ein Verkehrszeichen angefahren; vom Unfallverursacher fehlt jede Spur. Die Polizei sucht nun nach möglichen Zeugen. © Michael Gstettenbauer/Imago

In Lerchenfeld wurde ein Verkehrszeichen angefahren; vom Unfallverursacher fehlt jede Spur. Die Polizei sucht nun nach möglichen Zeugen.

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer war vermutlich mit einem Lkw in einem Wohngebiet in Lerchenfeld unterwegs. Dort befuhr er unter anderem die Gerhart-Hauptmann-Straße / Lenaustraße und beschädigte dort ein aufgestelltes Verkehrszeichen.

An dem Verkehrszeichen wurden Fahrzeugteile aufgefunden, die auf einen Lkw der Marke Iveco hinweisen. Der Tatzeitraum ist nicht näher einzugrenzen, vermutlich wurde das Verkehrszeichen aber im Laufe des Montag oder Dienstag angefahren.

Der Sachschaden beläufts sich auf mehrere Hundert Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08161/5305-0 mit der PI Freising in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Kommentare