Der Sanitärtrakt wird neu gestaltet

(ks)

· Mehr als in die Jahre gekommen sind die Duschen und Umkleiden in der Luitpoldhalle. Fehlende Hygiene und kaltes Wasser gehören zur Tagesordnung. Jetzt hat die Stadtverwaltung die Sanierung des Sanitärtrakts beschlossen. Den geschätzten Baukosten von 270000 Euro stimmte der Hauptausschuss am Montag einstimmig zu. Die Baumaßnahmen werden Mitte April beginnen und sollen bis Ende Juli abgeschlossen sein. Die 1971 erbauten Sanitäranlagen werden technisch modernisiert und vom Boden bis zur Decke erneuert. Den Bedarf erkannten alle Ausschussmitglieder geschlossen an. Nicht ohne Nachzuhaken erklärte man sich einverstanden mit der Auftragsvergabe an das Ingenieur-Büro Vogt aus Freising. Johann Hölzl und seine CSU-Kollegen hielten eine Vergabe ohne Ausschreibung für fraglich. Benno Zierer von den Freien Wählern hielt es ebenfalls für angebracht, dass bei den umfassenden internen Vorarbeiten eigentlich eine hausinterne Ausschreibung möglich sein müsse. Hochbauamtsleiter Wolfgang Jobst verwies darauf, dass das Ingenieur-Büro Vogt bereits seit Jahren die komplette Haustechnik in der Luitpoldhalle betreue und daher am Geeignetsten sei. Weiter Stellungnahmen folgten. Bevor der Montag jedoch zum „Tag der Missverständnisse“ und der Beschluss zu einer ernsthaften Diskussion ausarten sollte, rief Bürgermeister Rudolf Schwaiger in Vertretung für den abwesenden Oberbürgermeister Thalhammer zur Abstimmung auf, die einstimmig erfolgte. Lediglich Johann Hölzl ließ seinen Vorbehalt gegenüber der Wahl des Ingenieur-Büros im Projektbeschluss vermerken.

Auch interessant:

Meistgelesen

Seit 40 Jahren in Europa und Brasilien im Einsatz
Freising
Seit 40 Jahren in Europa und Brasilien im Einsatz
Seit 40 Jahren in Europa und Brasilien im Einsatz
Sozialer Wohnungsbau: Freie Apartments im Landkreis Freising- Diese Bürger profitieren
Freising
Sozialer Wohnungsbau: Freie Apartments im Landkreis Freising- Diese …
Sozialer Wohnungsbau: Freie Apartments im Landkreis Freising- Diese Bürger profitieren

Kommentare