1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Freising

Scouting For Girls - live in München

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

München (gb) ·

Scouting For Girls aus London sind überzeugte Kindsköpfe, die gleichzeitig aber mit einer erwachsenen, selbstverständlichen Souveränität großartige Indie-Popsongs schreiben. Direkt nach ihrem Einstieg in den britischen Popzirkus war dem Trio gewaltiger Erfolg beschieden. Sowohl das selbstbetitelte Debütalbum als auch alle vier ausgekoppelten Singles stiegen in die britischen Top 10, gefolgt von zahlreichen Musikpreisen. Die erklärte Leidenschaft zum Kindsein hat ihren Ursprung darin, dass sich die Scouting For Girls-Mitglieder Roy Stride (Piano, Gesang),Greg Churchouse (Bass) und Peter Ellard (Drums) bereits seit frühen Kindertagen kennen. Gemeinsam mit Greg besuchte Sänger Roy das Gymnasium. Mit 14 Jahren gründete Roy, damals noch Gitarrist, gemeinsam mit Greg und Peter seine erste Rockband Cape. Zu Beginn des Jahrtausends wechselte Roy von der Gitarre zum Piano, weil „dieses Instrument zu meiner Art, Songs zu schreiben, viel besser passt“. Cape wurden aufgelöst und kurze Zeit später entstanden Scouting For Girls. Karten für das Konzert am 7. Juni (Beginn: 20 Uhr) im Münchner Ampere gibt es beim FORUM Ticketservice unter Telefon 08161/970771

Auch interessant

Kommentare