Kreishandwerkerschaft

500 Euro für die Lebenshilfe-Kita

Kreishandwerksmeister Martin Reiter (2.v.r.) und sein Stellvertreter Helmut Priller (r.) bereiteten den Kindern im Heilpädagogischen Kindergarten der Lebenshilfe Freising eine große Freude. Dank sagten dafür Leiterin Mandy Eschke (l.) und Lebenshilfe-Vorsitzende Monika Haslberger (2.v.l.).

Eine große Freude und ein frühes Weihnachtsgeschenk bereiteten in der Woche vor dem Fest die Kreishandwerkerschaft Freising den Kindern im Heilpädagogischen Kindergarten (HPK) der Lebenshilfe Freising. Kreishandwerksmeister Martin Reiter und sein Stellvertreter Helmut Priller übergaben 500 Euro aus dem diesjährigen Sommerfest aller Innungsbetriebe. Die Gäste waren dabei bewirtet worden. Bei dieser Gelegenheit wurde auch um Spenden für die Lebenshilfe gebeten.

Im HPK werden 36 Kinder mit Behinderungen aus dem Landkreis Freising betreut. Höhepunkt und Abschluss des Kindergartenjahres ist eine Ferienfreizeit: Vier Tage lang wird ein behindertengerechtes Ferienhaus in den Bergen besucht. Das diene nicht nur der Erholung, erklärte Kita-Leiterin Mandy Eschke bei der Übergabe: „Die Kinder machen dort wichtige Erfahrungen: eine neue Umgebung, Leben in der Gemeinschaft, feste Tagesabläufe, wichtige Eindrücke in der Natur, Begegnungen mit Tieren…“ Leider könnten sich manche Familien aber auch die ermäßigte Teilnahmegebühr nicht leisten. Ihre Kinder könnten daher nicht mitfahren. „Mit der großen Spende der Kreishandwerkerschaft können jetzt alle Kinder gemeinsam Neues entdecken. Alle Kinder können ihr Selbstbewusstsein stärken und für den Alltag lernen. Vielen Dank allen Spenderinnen und Spendern!“

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Zwei Einbrüche im Inspektionsbereich
Zwei Einbrüche im Inspektionsbereich
Die Königin der Blumen
Die Königin der Blumen
Kilometer für das Klima sammeln
Kilometer für das Klima sammeln
Zuhören, Mitmachen und Probieren!
Zuhören, Mitmachen und Probieren!

Kommentare