Kurze Haare, großes Herz

Haare ab für den guten Zweck: Tobias (10) spendet seine Mähne

Frau mit Jungen, der Haarschopf in der Hand hält
+
Und ab in die Post damit: Pia und Tobias Remmele mit dem abgeschnittenen Schopf.

2020 sollte für den Radfahrverein im Zeichen der Spendenaktion „Sternstunden“ stehen. Doch dann kam Corona und alles verlief anders als geplant. Gespendet wird trotzdem!

Eigentlich wollte der Radfahrverein Neustift-Freising heuer die Organisation „Sternstunden“ ins Zentrum seiner Spendenaktivitäten stellen. Wegen ausbleibender Rennen und Veranstaltungen ist dies auf Grund der aktuellen Lage nicht wirklich umsetzbar. Jedoch hat sich das zehnjährige Vereinsmitglied Tobias aus Kirchdorf/Amper nicht davon abbringen lassen, trotzdem etwas Gutes zu tun: Er spendete seine Mähne! 

Eigentlich sollte das Jahr 2020 für den Radverein Freising ganz im Zeichen der Spendenaktion für die Sternstunden stehen. Wegen der aktuellen Coronalage war dies nun leider etwas schwierig denn es fand kein Rennen statt, und alle Spendenaktionen, die sich die Mountainbike Kids des RVN ausgedacht haben, waren leider auf Grund der Hygiene- und Abstandsregeln nicht umsetzbar.

Tobias verzichtet auf seinen blonden Haarschopf

Doch der zehnjährige Tobias Remmele aus Kirchdorf an der Amper hat sich davon nicht abbringen lassen. Schon seit längerem hat der junge Mountainbiker davon gesprochen, dass er irgendwann seine langen, blonde Haare spenden möchte. Nun war es heute soweit. Die Haare sollen ab und für einen guten Zweck gespendet werden.

Pia vom Team Hair-Dome in Kirchdorf an der Amper nahm sich Tobias‘ Anliegen an.

Die Haare kamen ab und gehen nun an www.diehaarspender.at.

Die Haarspender fertigen kostenlos Perücken für Kinder an, die durch Krankheit ihre Haare verloren haben. Tobias möchte, dass ein Kind mit seinen gespendeten Haaren wieder ein kleines Stück Glück und „Normalität“ empfinden kann.

Er hofft, dass er durch seine Aktion noch mehr Menschen dazu animiert, anderen zu helfen. Denn vor allem in dieser Zeit sollte noch mehr zusammen gerückt und geholfen werden.

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare