Neue Abteilungsleiterin

Stefanie Öschay ist die starke Frau im Landratsamt

Porträt einer jungen Frau
+
Stefanie Öschay ist vom Innenministerium an das Landratsamt Freising „ausgeliehen“.

Erst zum Jahresbeginn startete Stefanie Öschay ihre Verwaltungslaufbahn im Bayerischen Innenministerium. Als erste Stelle wurde die juristische Staatsbeamtin dem Freisinger Landratsamt zugeteilt, wo sie ab sofort die Abteilung „Allgemeine Rechtsangelegenheiten“ leitet.

Landrat Helmut Petz hatte erst unlängst die Organisationsstruktur im Amt neu geordnet. Zur Optimierung der Abläufe in der Querschnittsverwaltung des Landratsamts Freising hat Landrat Helmut Petz die bisher auf die Abteilungen 1a und 1b verteilten Sachgebiete „Personal“, „Organisation“, „Finanzen“ sowie „Informations- und Kommunikationstechnik“ wieder in einer einheitlichen Abteilung 1 zusammengefasst. 

Die Aufgaben „Zentrale Vergabe und Beschaffung“, „Enteignungen“ und „Informationssicherheit“, die bislang der Abteilung 1b von Maximilian Herbst zugewiesen waren, sind nunmehr der neu gebildeten Abteilung R „Allgemeine Rechtsangelegenheiten“ zugeordnet. Leiterin dieser Abteilung ist Stefanie Öschay.

Öschay steht als interne juristische Beraterin zur Verfügung

Zusätzlich nimmt sie die Aufgaben des neu gebildeten Sachgebiets „Justitiariat“ wahr. In dieser Funktion steht sie all jenen Organisationseinheiten des Landratsamts als interne juristische Beraterin zur Verfügung, die nicht durch eine Juristin oder einen Juristen geleitet werden, wie etwa den Stabsstellen, dem Jugendamt, dem kommunalen Hoch-und Tiefbau sowie dem Gesundheitsamt. Stefanie Öschay stammt aus dem Unterallgäu, wo sie ihre Schulzeit bis zum Abitur verbrachte.

Die Juristin studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München Rechtswissenschaften und legte 2018 die Erste Juristische Staatsprüfung ab. Das anschließende Referendariat, das sie im November 2020 mit der Zweiten Juristischen Staatsprüfung abschloss, absolvierte sie am Oberlandesgericht München.

Am 1. Januar begann sie ihre Verwaltungslaufbahn beim Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration und ist in erster Verwendung dem Landratsamt Freising als juristische Staatsbeamtin zugewiesen.

Auch interessant:

Meistgelesen

Dermazentrum München: Neue Niederlassung in Neufahrn
Dermazentrum München: Neue Niederlassung in Neufahrn
Wasserwacht Moosburg: Besondere Fähigkeiten im Team "Balu"
Wasserwacht Moosburg: Besondere Fähigkeiten im Team "Balu"
Josef Wiesheu im bayerischen Rundfunk: Ein Stück Kanada direkt vor …
Josef Wiesheu im bayerischen Rundfunk: Ein Stück Kanada direkt vor der Haustür

Kommentare