In Vilsbiburg

THW Freising: Drohnen Spezialisten unterstützen eine Vermisstensuche

Beratung der Vermisstensuche
1 von 5
Die Drohnen des Trupp Unbemannte Luftfahrtsysteme verfügen über modernste Technik, die bei der Suche nach vermissten Personen wertvolle Hilfe leisten können.
THW  stellt Drohne bereit
2 von 5
So sind die Drohnen mit einer Wärmebild Kamera ausgestattet, die kleinste Temperaturunterschiede sichtbar machen kann.
Drohnenlandeplatz wird für die Drohne genutzt
3 von 5
Eine weitere Drohne verfügt über eine große Zoom Kamera mit der man auch aus großer Höhe verschiedenste Punkte bis ins kleinste Detail heranzoomen kann.
Fliegende Drohne des THWs Freising
4 von 5
Bereits kurz nach dem Start wurde konnte von der Polizei Entwarnung gegeben werden, die vermisste Person wurde im Stadtgebiet wohlbehalten aufgefunden.
Drei Spezialisten beraten sich
5 von 5
Vor Ort wurde die Gelegenheit genutzt und die Technik der Feuerwehr und Polizei im Detail vorgestellt.

Vor kurzem wurde der Trupp Unbemannte Luftfahrtsysteme des THW Freising mit seinen Drohnen zu einer Vermisstensuche nach Vilsbiburg alarmiert. Eine Person wurde in der Nacht als vermisst gemeldet und eine groß angelegte Suche durch die Polizei und Rettungsorganisationen gestartet.

Rubriklistenbild: © Dominik Götz fib Foto

Auch interessant:

Meistgelesen

Dermazentrum München: Neue Niederlassung in Neufahrn
Freising
Dermazentrum München: Neue Niederlassung in Neufahrn
Dermazentrum München: Neue Niederlassung in Neufahrn
Elegant aufm Brettl
Freising
Elegant aufm Brettl
Elegant aufm Brettl
Open Air: Vogelmayer kommt im Rahmen seiner Sommer-Tour nach Kirchdorf
Freising
Open Air: Vogelmayer kommt im Rahmen seiner Sommer-Tour nach Kirchdorf
Open Air: Vogelmayer kommt im Rahmen seiner Sommer-Tour nach Kirchdorf
Dem Umzug problemfrei gewuppt
Freising
Dem Umzug problemfrei gewuppt
Dem Umzug problemfrei gewuppt

Kommentare