Gedenken an "Crico" Radlmaier

Gedächtnisturnier der Freunde und Weggefährten 

Unvergessen: Im vergangenen Sommer erlag Christian Radlmaier den Verletzungen eines tragischen Unfalls.

Der SVA Palzing führt am kommenden Samstag, 30. Januar, zum Gedenken an den verstorbenen Fußballer Crico Radlmaier ein Fußballturnier mit sechs Mannschaften in der Zollinger Mehrzweckhalle in der Heilmaierstraße durch. Während des Turniers werden Getränke sowie Kuchen, Gegrilltes und Pizza von diversen Sponsoren zum Verkauf angeboten.

Im Spielmodus Jeder gegen Jeden bei zwölf Minuten Spielzeit spielen die Traditionsmannschaft des FC Augsburg (betreut von Jürgen Haller und Franz Becker), der TSV Eching (mit Fredi Ostertag, Fabian Hrgota und Willi Kalichmann) und der FC Neufahrn auch mit ehemaligen Mitspielern Radlmaiers, die Herrenmannschaft des SVA Palzing mit den Söhnen Marcel und Fabian Radlmaier und eine gemischte Mannschaft SVA Palzing „All Stars“ mit Seniorenspielern des SVA, Freunde und Fußball-Kameraden von Crico. Zur Einstimmung auf die Veranstaltung spielen um 17.30 Uhr die D-Junioren des SVA Palzing, betreut von Hannes Radlmaier, gegen den SE Freising, betreut von Michael Witzl, dem ehemaligen Sturmpartner aus Bayernligazeiten von Crico. Die teilnehmenden Mannschaften spielen in unterschiedlichen Ligen, Leistungs- und Altersklassen und machen deutlich, dass bei dem Turnier nicht unbedingt der Turniersieg, sondern der Grundgedanke der Veranstaltung - dem gemeinsamen Freund, Kamerad, Kumpel und langjährigem Mitspieler, ein ehrendes Gedenken zu bewahren – im Vordergrund steht. So ist es mit Sicherheit im Sinne Cricos viele seiner ehemaligen Wegbegleiter noch einmal richtig schwitzen zu sehen. Ein gemütliches Beisammensein im Anschluss an die Siegerehrung soll die Veranstaltung abrunden. Der FC Augsburg stellt dem Veranstalter zwei Orginaltrikots mit Autogrammen der aktuellen Bundesligamannschaft zum Verkauf zur Verfügung. Dieser Erlös fließt in die Gesamteinnahmen mit ein. Im Rahmen des Turniers wird von der Sozialstiftung des Bayerischen Fußball-Verbands ein Scheck zur finanziellen Unterstützung der Familie Radlmaier überreicht werden. Die Gesamtnettoeinnahmen des Turniers wird der SVA Palzing der Familie Radlmaier zu Gute kommen lassen.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Kinder(t)räume Weihenstephan: kleine Beine - große Kilometer  
Kinder(t)räume Weihenstephan: kleine Beine - große Kilometer  
Stadtwerke Freising schließen 2019 mit 531000 Euro Gewinn ab
Stadtwerke Freising schließen 2019 mit 531000 Euro Gewinn ab
Warum gerade jetzt die richtige Zeit für Weiterbildung ist
Warum gerade jetzt die richtige Zeit für Weiterbildung ist
Rettung von Rehkitzen: Landwirte und Jäger arbeiten gegen grausamen Mähtod
Rettung von Rehkitzen: Landwirte und Jäger arbeiten gegen grausamen Mähtod

Kommentare