Viele Meinungen machen ein Bild

Umfrage: Kira Kniffka sucht Freiwillige aus dem Landkreis Freising für ihre Masterarbeit

Kira Kniffka vor dem Tagwerk Biomarkt
+
Kira Kniffka braucht Meinungen! Für ihre Masterarbeit.

Für ihre Masterarbeit hat Kira Kniffka auch den Landkreis Freising ins Auge gefasst: Sie ist an der Meinung der Freisinger interessiert. Wer macht mit? 

Was hat vegane Rohkost mit den 1920-er Jahren zu tun? Ist “Bio” nur Etikettenschwindel? Wie kann man mit dem eigenen Einkauf zum Klimaschutz beitragen? Kann man genug Eiweiß zu sich nehmen, wenn man auf Protein-Shakes verzichtet? Wer Spaß daran hat, diesen und vielen weiteren Fragen zum Thema „nachhaltige Ernährung“ beim Lesen, Rätseln und Kochen nachzugehen, kann dies ab sofort mit einer eigens für Freising erstellten Zeitschrift tun.

Die Zeitschrift wurde im Rahmen des Masterstudiengangs „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ in Eichstätt verfasst. Autorin Kira Kniffka studiert „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ an der dortigen Katholischen Universität. Zur Masterarbeit gehört auch eine Studie mit der Fragestellung, ob konstruktiver Journalismus zum nachhaltigen Handeln anregen kann. „Daher möchte ich gerne eine Umfrage durchführen, bei der Interessierte zuerst einen Online-Fragebogen ausfüllen, dann die Zeitschrift zur Verfügung gestellt bekommen und dann nach dem Lesen der Zeitschrift noch einmal einen zweiten Online-Fragebogen beantworten“, beschreibt Kira Kniffka.

Sie ermuntert: „Auch wenn Sie nur wenig Zeit haben und die Zeitschrift nur überfliegen, ist eine Teilnahme an der Studie möglich. Die Teilnahme an der Umfrage inklusive der Zeitschrift ist kostenlos, zudem werden unter allen Teilnehmern Preise im Gesamtwert von über 80 Euro verlost. Die zwei Umfragen, die Zeitschrift und alle weiteren Informationen finden Sie auf der Website zu finden. Wer keinen Internetzugang hat, kann sich auch telefonisch unter der Nummer 01601138728 melden. Er oder sie bekommt dann den Fragebogen und die Zeitschrift zugeschickt.

Auch interessant: Der Tierschutzverein ist wegen den vielen ausgefallenen Veranstaltungen auf Spenden angewiesen. Diese sammeln die Verantwortlichen bei Online-Flohmärkten auf Facebook.

Meistgelesen

Gelebte Dorfgemeinschaft
Freising
Gelebte Dorfgemeinschaft
Gelebte Dorfgemeinschaft
Gemeinsam gegen den Krebs
Freising
Gemeinsam gegen den Krebs
Gemeinsam gegen den Krebs
Florian Simbeck - ,LOL'
Freising
Florian Simbeck -,LOL'
Florian Simbeck - ,LOL'
Kaiserwetter beim Herbstschauumzug
Kaiserwetter beim Herbstschauumzug

Kommentare