Viel los im Freisinger Landkreis

Unfallflucht und Schlägereien

Am Wochenende kam es zu mehreren Strafdelikten im Freisinger Landkreis. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Freising unter Telefon 08161/53 05-0.

Freising - Schlägerei bei Diskothekenbesuch

Ein 28-jähriger aus Mainburg besuchte in der Nacht von gestern auf heute eine Diskothek in Freising. Da er irrtümlicherweise das Lokal gegen 2 Uhr über einen Notausgang verließ, kam es zum Streit mit zwei männlichen Personen, die im Anschluss gemeinsam auf den Geschädigten einschlugen. Der Geschädigte fuhr zunächst ins Klinikum nach Pfaffenhofen, um sich in ärztliche Behandlung zu begeben. Dort wurden seine Prellungen und Blutungen im Gesichtsbereich behandelt. Erst danach gegen 4.30 Uhr kehrte er zum Tatort zurück und meldete den Vorfall bei der Polizei. Einer der beiden Täter war noch vor Ort, es handelt sich um einen 27-jährigen aus München. Der zweite Täter ist flüchtig.

Freising- Körperverletzung in der Innenstadt 

 Am 15. Juni kam es gegen 20.10 Uhr in Freising am Marienplatz zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 46-jährigen Slowenen und dem bislang unbekannten Täter. Dieser schlug dem Geschädigten gezielt mit der Stirn gegen die Nase, sodass der Slowene zu Boden ging. Der Täter flüchtete im Anschluss. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Freising unter Telefon 08161/53 05-0.

Zolling- Unfallflucht 

Am 15. Juni wurde gegen 11.15 Uhr ein schwarzer Pkw, VW Polo aus dem Landkreis Freising auf dem Aldi-Parkplatz, Weinmoos 1, abgestellt. Als der Fahrer 15 Minuten später zu seinem Pkw zurückkehrte, stellte er einen Schaden am linken Heck fest. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Freising unter Telefon 08161/53 05-0.

Hohenkammer- Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort  

Am 14. Juni kam es gegen 17.15 Uhr in der Petershausener Straße in Hohenkammer zu einem Verkehrsunfall. Ein grauer Toyota Avensis aus dem Landkreis Freising fuhr Richtung Petershausen. Ein entgegenkommender Pkw, BMW, silberfarben, kam auf die Fahrspur des Toyotas. Die jeweiligen linken Außenspiegel stießen zusammen. Der Fahrer des BMW fuhr, ohne stehen zu bleiben, weiter Richtung Reichertshausen und entfernte sich vom Unfallort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Freising unter Telefon 08161/53 05-0.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Die Neuauflage eines Klassikers
Die Neuauflage eines Klassikers
Die entlegensten Winkel der Stadt 
Die entlegensten Winkel der Stadt 
Gemeinde Hohenkammer warnt vor mutmaßlichen Giftködern
Gemeinde Hohenkammer warnt vor mutmaßlichen Giftködern
Interkultureller Austausch 
Interkultureller Austausch 

Kommentare