Kontra-Demo

Moosburg macht mobil gegen rechts

Einigkeit der Demokraten: Alle plakatieren für das Fest am Dienstag, der Platz der Rechtspopulisten bleibt braun.

Die Demokraten in Moosburg stehen auf: Bei allen Gegensätzen in vielen Sachfragen sind sie nicht bereit, sich die Demokratie von Rechtspopulisten kaputt machen zu lassen. Am 4. Februar soll darum ab 18 Uhr ein Fest auf dem Viehmarktplatz stattfinden. Anlass ist eine Veranstaltung in der Schäfflerhalle.

Dass jetzt das Fest genau davor stattfinden wird könnte es für die Teilnehmer der rechtspopulistischen Kundgebung ungemütlich werden lassen. Und laut: Es sollen auch Bands spielen, denn zu einem Fest für Menschlichkeit und Toleranz gehört auch Musik, da sind sich die Organisatoren einig. Und es kommen tatsächlich alle, auch die CSU, die an diesem Tag ihre eigene Veranstaltung hat, aber dennoch zu diesem Fest einen Redner entsenden will. Da war einer der wenigen Momente, wo die CSU sogar uneingeschränkten Beifall von den Grünen bekommt. Die Geste der Christsozialen ist angekommen und verstanden worden. Interessant ist ein Deal der demokratischen Kräfte: CSU, Grüne, SPD, die neu Gruppe „Fresh“, ÖDP, Linke und FDP werden gemeinsam plakatieren. Damit wird die Isolation der Rechtspopulisten auch optisch sichtbar. Die Veranstaltung habe nicht das Ziel die Veranstaltung in der Halle zu stören, betonten die Verantwortlichen. Damit wollen sie auch mit demokratischem Beispiel voran gehen. Wetterfest müssen die Demokraten, die sich hier versammeln, allerdings sein: „Wetter-Online“ sagt sogar etwas Schneefall für Moosburg an diesem Abend voraus.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Eitting:THW Freising entlädt LKW, der umzustürzen droht
Eitting:THW Freising entlädt LKW, der umzustürzen droht
Interview: Bärbel Schenk rät zum gemeinsame Träume in der Krise
Interview: Bärbel Schenk rät zum gemeinsame Träume in der Krise
Stichwahl: Josef Dollinger sticht Konkurrenten Michael Stanglmaier aus
Stichwahl: Josef Dollinger sticht Konkurrenten Michael Stanglmaier aus
THW Freising stellt Desinfektionsmittel selbst her
THW Freising stellt Desinfektionsmittel selbst her

Kommentare