Feuerwehr Pulling

Verkehrsunfall: PKW fährt frontal gegen einen Baum- Person bewusstlos

Feuerwehr Autos am Wegesrand
1 von 2
IMG_1495.jpg
Feuerwehrler im Einsatz
2 von 2
IMG_1496.jpg

Vor kurzem wurde die Feuerwehr Pulling zu einem Verkehrsunfall mit PKW gerufen. Bei der Alarmmeldung hieß es schon, dass eine Person bewusstlos im Fahrzeug liegt. Auf einem Feldweg im Bereich der Theodor-Scherg-Straße in Pulling, fuhr ein PKW aus ungeklärter Ursache Frontal gegen einen Baum. Bei eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte, war der männliche PKW Lenker, ein 27 jähriger Ungar bereits durch Passanten aus dem Auto gezogen worden. Durch die Feuerwehr wurde der schwer Verletzte PKW Fahrer bis zum eintreffen des Notarztes und Rettungsdienst, medizinisch Erstversorgt.

Des weiteren wurde durch die Feuerwehr die Unfallstelle abgesichert und der Brandschutz sichergestellt. Ebenso wurde, als der verletzte durch den RD abtransportiert wurde, die Straße gereinigt. Die Einsatzdauer der Feuerwehr betrug eine Stunde.  An der Einsatzstelle war die Feuerwehr Pulling, mit zwei Löschgruppenfahrzeugen und 15 Einsatzkräften, sowie Polizei, Rettungsdienst mit Notarzt und ein Abschleppunternehmen.

Rubriklistenbild: © Feuerwehr Pulling

Auch interessant:

Meistgelesen

Aus „Mister Minit“ wird „Maschek‘s“
Aus „Mister Minit“ wird „Maschek‘s“
Der Nachwuchs ist nicht zu bremsen
Der Nachwuchs ist nicht zu bremsen
Josef Wiesheu im bayerischen Rundfunk: Ein Stück Kanada direkt vor …
Josef Wiesheu im bayerischen Rundfunk: Ein Stück Kanada direkt vor der Haustür

Kommentare