Musikalischer Hochgenuss

„ZeBrass“präsentieren neues Konzertprogramm

Die zehnköpfige Blechbläserformation besteht aus Absolventen des Camerloher Gymnasiums.

Die zehnköpfige Blechbläserformation „ZeBrass“ präsentiert an diesem Wochenende ihr neues Konzertprogramm. Nach konzentrierter Probenarbeit ist in den vergangenen Wochen ein abwechslungsreiches Programm entstanden: Von klassischen Werken bis hin zu zeitgenössischen Melodien und bekannter Filmmusik ist für jeden Geschmack etwas dabei. 

Die jungen Musiker sind alle Absolventen des Camerloher Gymnasiums in Freising und treten daher bevorzugt im Norden von München auf, wo sie sich bereits einen Namen gemacht und zahlreiche Fans haben. Nach dem musikalischen Auftakt in der Stadtpfarrkirche Pfaffenhofen am Freitag, den 22. November, gibt das Ensemble am Tag darauf, am 23. November, ein Konzert in der St.-Franziskus-Kirche in Neufahrn – der Heimat ihres Leadtrompeters Matthias Bruckbauer. Er ist regelmäßig in Gottesdiensten der Gemeinde zu hören und für ZeBrass bei der Auswahl und der Einstudierung der Stücke federführend. 

Beginn der beiden Konzerte ist jeweils um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist wie üblich frei, um Spenden wird gebeten. Als weiteres Highlight wird am Sonntag, den 24. November, um 17 Uhr in der Stockschützenhalle in Wolfersdorf ein Gemeinschaftskonzert mit den „Auer Voices“ veranstaltet. Tickets dafür gibt es an der Abendkasse oder bei den folgenden Vorverkaufsstellen: Sonnenapotheke Au, Marktladerl Nandlstadt, Sparkasse Zolling und Friseur Schweiger Wolfersdorf. 

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Kontakt- und Begegnungsstätte des Prop: Corona torpediert das gesamte Konzept  
Kontakt- und Begegnungsstätte des Prop: Corona torpediert das gesamte Konzept  
THW Freising: Ausbildungsbetrieb startet wieder
THW Freising: Ausbildungsbetrieb startet wieder
"Freisinger Sommerwunder": Kulturszene der Stadt macht mobil!
"Freisinger Sommerwunder": Kulturszene der Stadt macht mobil!

Kommentare