Ressortarchiv: Hallertau

Studenten beeindruckt von Mainburg

Studenten beeindruckt von Mainburg

Im Rahmen des Masterseminars „Grundlagen des Instructional Designs“  des Instituts für Pädagogik an der Universität Regensburg wurde für Studierende …
Studenten beeindruckt von Mainburg
Das Christkindl aus Fleisch und Blut

Das Christkindl aus Fleisch und Blut

Ein Christkindl aus Fleisch und Blut hat am Heiligabend Volkenschwand besucht! Und das Beste: Es bleibt auch dort...
Das Christkindl aus Fleisch und Blut
Doppelt hält besser

Doppelt hält besser

Noch im alten Jahr beginnt in Mainburg der Fasching 2013,  der nur gute sechs Wochen dauern wird - Aschermitwoch ist bereits am 13. Februar. Umso …
Doppelt hält besser
Wie sieht die Schule der Zukunft aus?

Wie sieht die Schule der Zukunft aus?

Unter dem Motto „Verantwortliche Führung in der eigenverantwortlichen Schule“ fand am Hallertau-Gymnasium Wolnzach ein Schulentwicklungstag für …
Wie sieht die Schule der Zukunft aus?
Kinder-Palliativ-Hilfe Niederbayern bedankt sich

Kinder-Palliativ-Hilfe Niederbayern bedankt sich

Bezirkstagspräsident Manfred Hölzlein, erster Vorsitzender der Kinder-Palliativ-Hilfe Niederbayern, nahm kürzlich eine Spende in Höhe von 1.000 Euro …
Kinder-Palliativ-Hilfe Niederbayern bedankt sich
Gabler liest Thomas „Heilige  Nacht“

Gabler liest Thomas „Heilige  Nacht“

Für ein paar Stunden die Adventshektik unterbrechen, innehalten, Ruhe und Stille einkehren lassen und nachdenken über den eigentlichen Sinn der …
Gabler liest Thomas „Heilige  Nacht“
Jede Menge Initiative

Jede Menge Initiative

Ein Feuerwehrauto nur aus Vereinsmitteln! Was nach dem Gesetz die Sache der Gemeinde ist will die Feuerwehr Enzelhausen aus eigener Kraft schaffen: …
Jede Menge Initiative
Dienstjubiläum und Verabschiedung bei der Stadt

Dienstjubiläum und Verabschiedung bei der Stadt

Im Rahmen der traditionellen Weihnachtsfeier der Stadt verabschiedete Bürgermeister Josef Reiser drei verdiente Mitarbeiterinnen in den …
Dienstjubiläum und Verabschiedung bei der Stadt
Jenseits der Weihnachtshektik

Jenseits der Weihnachtshektik

In der oft so hektischen Vorweihnachtszeit lädt die Pfarrei St.Vitus in Au in der Hallertau am dritten Adventssonntag, 16. Dezember, um 17 Uhr zu …
Jenseits der Weihnachtshektik
„Hilfe macht Mut – Aids macht Waisen“

„Hilfe macht Mut – Aids macht Waisen“

Einen Kalender für den guten Zweck stellten Bezirkstagspräsident Manfred Hölzlein und seine Frau Ilse vor. Beide haben die Schirmherrschaft über das …
„Hilfe macht Mut – Aids macht Waisen“
Ganz „oafach" Englisch lernen

Ganz „oafach" Englisch lernen

Wer als Bayer schon immer  gerne Englisch gelernt hätte, dabei aber nicht auf seinen Dialekt verzichten wollte, hat nun ganz „oafach“ und vor allem …
Ganz „oafach" Englisch lernen
Sachspenden für bedürftige Tiere

Sachspenden für bedürftige Tiere

Die Tierfreunde Mainburg haben sich für die Vorweihnachtszeit etwas Besonderes einfallen lassen. Seit Ende November haben sie einen Christbaum im …
Sachspenden für bedürftige Tiere
Waldkinder mit Sorgen

Waldkinder mit Sorgen

Seit sechs Jahren gibt es eine besondere Einrichtung im Mainburger Ortsteil Sandelzhausen: Den Waldkindergarten. Er ist das Resultat einer …
Waldkinder mit Sorgen
Führend bei Alphasäureproduktion

Führend bei Alphasäureproduktion

Im Rahmen der Jahresversammlung der Vereinigten Hallertauer Siegelgemeinden konnte Mainburgs Bürgermeister Josef Reiser in seiner Funktion als …
Führend bei Alphasäureproduktion
Neuer Citymanager stellt sich vor

Neuer Citymanager stellt sich vor

Am Montag dieser Woche war der erste Arbeitstag von Volker Geisler als „Citymanager“ bei der Stadt Mainburg. Bürgermeister Josef Reiser hieß den 40 …
Neuer Citymanager stellt sich vor
„Hallertauer Lesebuch“ heute live

„Hallertauer Lesebuch“ heute live

„Hallertauer Geschichten - ein Lesebuch“ heißt das Buch, das im Sommer erschienen ist und sich übrigens auch als Weihnachtsgeschenk unterm Christbaum …
„Hallertauer Lesebuch“ heute live
Alles für die Tiere!

Alles für die Tiere!

Der Tierschutzverein Hallertau stöhnt unter den finanziellen Belastungen. „Tierarztrechnungen, so hoch wie der Eiffelturm“, meinte jetzt Vorsitzender …
Alles für die Tiere!