Aufräumen für die Umwelt

Wer hilft mit?

Treffpunkt und Einteilung ist am Aktionstag um 8 Uhr am gemeindlichen Wertstoffhof. Vereine und Organisatoren, die einzelne Teilbereiche eigenständig säubern, werden gebeten, sich vorab mit der Marktverwaltung, Martin Krumbucher, unter der Telefonnummer 08752/17813, in Verbindung zu setzen. Fur alle freiwilligen Helfer besteht eine gesetzliche Unfallversicherung. Kinder mussen von Erwachsenen begleitet werden. Auch sämtliche Vereine und Dorfgemeinschaften aller Ortsteile sind aufgerufen, sich an der Aktion zu beteiligen!

Auch interessant:

Meistgelesen

Letzte Tour am 6. September: Der Radlsommer geht in den Endspurt!
Letzte Tour am 6. September: Der Radlsommer geht in den Endspurt!

Kommentare