Gegen Quarantäne-Langeweile

Hundertwasser: Malwettbewerb für Kinder in Kelheim

+
Das Stammhaus des Thermendorfs Blumau in Österreich in unverkennbarer Hundertwasser-Architektur.

Der Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V. veranstaltet in Kooperation mit der Weißbierbrauerei Kuchlbauer aus Abensberg einen Malwettbewerb.

Kelheim- Bis Ende April sind alle Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren aufgerufen, verschiedene regionale Sehenswürdigkeiten kreativ im Stil des österreichischen Künstlers Friedensreich Hundertwassers zu gestalten und einzureichen. 

Hans-Peter Rickinger, Leiter der Abteilung Tourismus der Brauerei Kuchlbauer, erklärt: „Mit seinen Kunstwerken in fantasievollen Formen und intensiven Farben begeistert Friedensreich Hundertwasser Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Durch den Malwettbewerb laden wir die Kinder ein, diesen typischen Stil zu entdecken und als kleine Künstler selbst kreativ zu werden.“

Malwettbewerb: Hundertwasser zu Ehren

Der in Wien geborene Friedensreich Hundertwasser zählt zu den populärsten Künstlern des 20. Jahrhunderts und wurde durch seinen individuellen Stil weltweit bekannt. Er wirkte nicht nur als visionärer Maler und Architekt, sondern setzte sich aktiv für einen umfassenden Natur- und Umweltschutz ein. 

Auch der rund 35 Meter in die Höhe ragende Kuchlbauer Turm in Abensberg wurde nach den Plänen des berühmten Künstlers erbaut. Zudem ist ihm das KunstHaus gewidmet, das einzigartige Einblicke in sein Leben und Wirken bietet. Inspiriert durch diesen Kunststil können die Kinder nun verschiedene Sehenswürdigkeiten des Landkreises Kelheim zu Papier bringen. 

Tourismusverband: Der von Friedensreich Hundertwasser geplante Kuchlbauer Turm in Abensberg.

„Infolge der Ausbreitung des Corona-Virus und den damit verbundenen Unterrichts- und Betreuungsausfällen rufen wir die Kinder auf, in ihrer hinzugewonnenen Freizeit die verschiedenen Motive nach ihren eigenen Vorstellungen zu gestalten.“, so Landrat Martin Neumeyer. 

Auch Florian Best, Geschäftsführer des Tourismusverbandes im Landkreis Kelheim e.V., freut sich bereits über viele ideenreiche Einsendungen und betont: „Wir wollen die Kinder motivieren, sich kreativ mit dem berühmten Künstler Friedensreich Hundertwasser und unseren Sehenswürdigkeiten wie der Befreiungshalle, der Burg Prunn oder dem Kloster Weltenburg am Donaudurchbruch auseinanderzusetzen. Wir sind gespannt auf die vielen Bilder, die den Landkreis Kelheim in neuem Licht erstrahlen lassen.“ Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen und Malvorlagen sind hier verfügbar. 

Wie nehme Ich teil?

Deine Teilnahme am Malwettbewerb: 

Du bist zwischen vier und zwölf Jahre alt und malst gerne? Dann gehe auf die Internetseite und suche Dir beliebig viele Malvorlagen aus. Lasse deiner Fantasie freien Lauf und gestalte die Motive im Stil von Friedensreich Hundertwasser. 

Du kannst so viele Bilder senden wie du möchtest! Bitte gib auf der Rückseite deiner Bilder deinen Namen und dein Alter an. Anschließend sendest Du dein Kunstwerk gemeinsam mit der von deinen Eltern unterschriebenen Einverständniserklärung bis 30. April 2020 per Post zu (Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V., Donaupark 13, 93309 Kelheim). 

Die 15 schönsten Einsendungen jeder Altersgruppe (4-5 Jahre, 6-8 Jahre und 9-12 Jahre) werden ausgewählt und in Kuchlbauer‘s Bierwelt in Abensberg ausgestellt. Außerdem erhalten alle Gewinner und deren Eltern eine Führung durch das KunstHaus der Brauerei, wo sie alles zum Leben und Wirken des Künstlers Friedensreich Hundertwasser erfahren. 

Die Erst-, Zweit- und Drittplatzierten jeder Altersgruppe dürfen sich zudem über tolle Sachpreise freuen! Die Ansprechpartnerin ist Rebecca Färber, Telefon +49 (0)9441 207-7331

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Kindergarten: Stadt Abensberg baut wieder für die Kleinsten
Kindergarten: Stadt Abensberg baut wieder für die Kleinsten
Mainburger Stadtstrand: 2021 wird wieder voll durchgestartet 
Mainburger Stadtstrand: 2021 wird wieder voll durchgestartet 
Einschränkungen durch Corona-Virus: Hopfenrundfahrt 2020 ist abgesagt!
Einschränkungen durch Corona-Virus: Hopfenrundfahrt 2020 ist abgesagt!
TSV Mainburg: Vorzeitiger Meister bereits gekürt
TSV Mainburg: Vorzeitiger Meister bereits gekürt

Kommentare