Interaktives Konzert: Kultur in Au geht jetzt online!

Kolping Au

Interaktives Konzert: Kultur in Au geht jetzt online!

Der Kolping Kulturkreis organisiert immer wieder Konzerte mit verschiedenen Künstlern in Auer Gaststätten. 2020 konnten leider nur zwei …
Interaktives Konzert: Kultur in Au geht jetzt online!
FC Walkertshofen: „Mike“ hält ab sofort den Kasten sauber
FC Walkertshofen: „Mike“ hält ab sofort den Kasten sauber
FC Walkertshofen: „Mike“ hält ab sofort den Kasten sauber

SUM: Für Schnee und Eis bestens vorbereitet

Noch hat das Team des Stadt Unternehmens Mainburg (SUM) nicht ausrücken müssen, aber längst stehen die Mannen um den Betriebsleiter Konrad Ostermeier …
SUM: Für Schnee und Eis bestens vorbereitet

„Voice Passion“: Lauren Francis und Franz Garlik hautnah in Wolnzach erleben

Lauren Francis und Franz Garlik kommen am Samstag, 20. Februar, mit ihrem Candlelight Programm ins Deutsche Hopfenmuseum nach Wolnzach.
„Voice Passion“: Lauren Francis und Franz Garlik hautnah in Wolnzach erleben

Corona-Auflagen: Der Mainburger Christkindlmarkt fällt heuer aus!

Sowohl die für den 27. November geplante Bürgerversammlung als auch der Christkindlmarkt im Dezember können aufgrund der geltenden Corona-Auflagen …
Corona-Auflagen: Der Mainburger Christkindlmarkt fällt heuer aus!

Bauausschuss entscheidet: Ganz Steinbach ist jetzt Tempo 30

Die Steinbacher können aufatmen: Nachdem im Bauausschuss abgestimmt wurde, gilt seit vergangener Woche Tempo 30 im gesamten Ortsteil.
Bauausschuss entscheidet: Ganz Steinbach ist jetzt Tempo 30

Lebendiger Adventskalender: „Türchenöffner“ werden noch gesucht

Wie jedes Jahr beginnt der lebendige Adventskalender in Au/Hallertau am 1. Dezember und endet mit den Weihnachtsgottesdiensten am 24. Dezember. Die …
Lebendiger Adventskalender: „Türchenöffner“ werden noch gesucht

„30 days 30 challenges“: 30 Tage voller Herausforderungen

Die Staatliche Realschule Mainburg ist für ihr europäisches Schulprojekt über Herausforderungen während der Corona-Pandemie ausgezeichnet worden.
„30 days 30 challenges“: 30 Tage voller Herausforderungen

„Bilder meiner Heimat“: Christian Schulz präsentiert neuen Kalender für 2021

Seit über vier Jahrzehnten ist die Fotografie die ganz große Passion von Christian Schulz aus Geroldshausen. Auch für 2021 hat er wieder einen …
„Bilder meiner Heimat“: Christian Schulz präsentiert neuen Kalender für 2021

Mehr aus Hallertau

Endspurt bei „Weihnachten im Schuhkarton“: Jetzt Päckchen in Mainburg abgeben!

Mehr als 400.000 bedürftige Kinder sollen in diesem Jahr wieder mit Geschenkpäckchen von der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ überrascht werden.
Endspurt bei „Weihnachten im Schuhkarton“: Jetzt Päckchen in Mainburg abgeben!

Abensberger Qualitätsspargel: Petra Högl löst Martin Neumeyer ab

Nach 15 Jahren an der Spitze der seit 25 Jahren bestehenden Erzeugergemeinschaft Abensberger Qualitätsspargel hat Landrat Martin Neumeyer seinen …
Abensberger Qualitätsspargel: Petra Högl löst Martin Neumeyer ab

Trotz hohen Hygienestandards: Tattoo-Studios leiden unter zweitem Lockdown

Der „Lockdown Light“ zwingt nicht nur die Gastronomie in die Knie. Jetzt klagt ein Tattoo-Künstler aus Au/Hallertau gegen die Schließungsanordnungen …
Trotz hohen Hygienestandards: Tattoo-Studios leiden unter zweitem Lockdown

Tourismusverband: Gemeinsam stark für den Landkreis

Der Tourismusverband im Landkreis Kelheim lud vor kurzem zur ordentlichen Mitgliederversammlung.
Tourismusverband: Gemeinsam stark für den Landkreis

„Heimat ist da, wo das Herz schlägt. Mein Landkreis. Meine Heimat“

Insgesamt sechs Filme bringt Christina Bauer, die Regionalmanagerin des Landkreises, auf den Weg. Nach langer konzeptioneller Phase starteten die …
„Heimat ist da, wo das Herz schlägt. Mein Landkreis. Meine Heimat“

Gewinner ist das Projekt „Bienen bei Wolf“

Die Stadt Mainburg verleiht jedes Jahr den Umweltpreis, der mit 1000 Euro dotiert ist. Heuer geht dieser an die Firma Wolf mit ihrem Projekt „Bienen …
Gewinner ist das Projekt „Bienen bei Wolf“

Widerstand zwecklos: Das Windrad bei Haslach kann gebaut werden

„alea iacta est“ - die Würfel sind gefallen. Trotz großem Widerstand seitens der Bürger kann in Haslach die erste Windkraftanlage gebaut werden.
Widerstand zwecklos: Das Windrad bei Haslach kann gebaut werden