Ein echter Kästner

LSK Mainburg bringt Klassiker auf die Bühne 

+
Mit „Pünktchen und Anton“ bringt der Laienspielkreis Mainburg einen echten Klassiker auf die Bühne. Die Premiere findet am 14. Dezember statt.

Einen waschechten Klassiker wird Regisseur Hanns Seidl mit seinem jungen Ensemble und Regiekollegin Martina Ilhan zu Weihnachten auf die Bühne des LSK-Theaters bringen: Erich Kästners „Pünktchen und Anton“. Ab 14. Dezember zeigt der Laienspielkreis Mainburg das Stück für kleine und große Theaterfans ab fünf Jahren.

Drei-Gänge-Menü zum Fest? Oder doch Haferschleimsuppe? Erich Kästners Klassiker „Pünktchen und Anton“ erzählt von zwei Freunden, die in verschiedenen Welten leben. Luise alias „Pünktchen“ kommt aus einem noblen Elternhaus, in dem aber für Herzlichkeit und Wärme recht wenig Platz ist. Ihr Freund Anton und seine Mutter leben in einfachen Verhältnissen. Frau Gast bedient in einem Café, ist aber schon seit längerem an einer „Broccoli“ mit starkem Husten erkrankt und kann kein Geld verdienen. 

Der tapfere Anton schmeißt den Haushalt, kocht und versucht, die Miete zusammenzukratzen. Und jetzt soll Antons Mutter auch noch ihren Job verlieren! Da hat Pünktchen die rettende Idee: als Straßenmusikerin will sie nachts auf dem Adventsmarkt Geld verdienen und Anton damit helfen. Dumm nur, dass Pünktchens nächtliche Ausflüge nicht lange unentdeckt bleiben... Der Vorverkauf startet am kommenden Samstag, 23. November, bei Bürobedarf Weinmayer in Mainburg (Telefon 08751/1411). Die Aufführungstermine sind am 14./15., 21./22. 24., 28. und 29. Dezember jeweils um 14 Uhr im LSK-Theatersaal am Sportplatz.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Weihnachtszauber im Markt Wolnzach
Weihnachtszauber im Markt Wolnzach
Neue Planung für das Türkische Gemeindezentrum abgelehnt
Neue Planung für das Türkische Gemeindezentrum abgelehnt
Weihnachtsmusik zu Gunsten von „Navis“
Weihnachtsmusik zu Gunsten von „Navis“
Unentschieden beim letzten Handball Heimspiel
Unentschieden beim letzten Handball Heimspiel

Kommentare