Herzlichen Glückwunsch, Mädels!

Mainburger Damen-Handballmannschaft steigt in die Bezirksoberliga auf

+
Allen Grund zur Freude hatte die erfolgreiche Damenmannschaft des TSV Mainburg, die mit ihren Trainern den Wiederaufstiegs in die Bezirksoberliga (BOL) feiern durfte.

Trotz Abwärtstrend bei den Mainburger Handballherren  gab es am vergangenen Samstag dann doch noch Grund zu feiern!

Im Anschluss besiegten die Mainburger Damen den TSV Taufkirchen mit 25:10 und sicherten sich dadurch bereits drei Spieltage vor Saisonende den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksoberliga. Gegen den Tabellenletzten bestimmten die Mädels von Coach Bertram Pfaller von Anfang an die Partie und waren den Gästen in allen Belangen haushoch überlegen.

Bereits zur Halbzeit führten sie mit 14:6 und dann waren die zweiten 30 Minuten einfach nur noch ein Schaulaufen der Mainburger Handballdamen  die ihren Vorsprung immer weiter ausbauten und letztendlich unter dem Jubel der vielen Fans in der Halle mit 25:10 siegten und sich anschließend vor Freude in den Armen lagen.

„Nach dem Abstieg in der vergangenen Saison gleich den sofortigen Wiederaufstieg zu schaffen ist schon etwas ganz Besonderes und hier gilt mein besonderer Dank besonders unserem neuen Damentrainer, Bertram Pfaller, aber auch seinem Vorgänger Patrick Nijhof und den Co-Trainern Horst Menschig, Marius May und Jan Klaus“, so der glückliche Abteilungschef Markus Ernstberger.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Abensberg: Rathaus-Baustelle trotzt der Pandemie
Abensberg: Rathaus-Baustelle trotzt der Pandemie
Aufnahmebereich für Covid-19-Patienten: Notaufnahme steht für sämtliche Fälle offen
Aufnahmebereich für Covid-19-Patienten: Notaufnahme steht für sämtliche Fälle offen
Hundertwasser: Malwettbewerb für Kinder in Kelheim
Hundertwasser: Malwettbewerb für Kinder in Kelheim
Bockerl fahr zua!  zu Gast im Miniaturwunderland Hamburg
Bockerl fahr zua!  zu Gast im Miniaturwunderland Hamburg

Kommentare