vhs Frühjahr-/Sommer Semester 2019

Die Gesundheit steht im Mittelpunkt

Claudia Matuschzyk, Leiterin der vhs Au, präsentiert das Programm für das Frühjahr- und Sommersemester.

In diesem Jahr steht für die VHS Au in der Hallertau die Gesundheit im Fokus. Am 11. Mai findet in der Hopfenlandhalle Au ein Gesundheitstag statt, bei dem die Besucher von verschieden Fachreferenten rund ums Thema Gesundheit beraten und informiert werden. Geschulte Gesundheits- und Fitness-Dozenten stellen ihr Programm vor und mitmachen ist dabei ausdrücklich erlaubt.

Fachärzte aus Au und Umgebung bieten Vorträge an, die Sonnenapotheke wird Blutdruck messen. Ebenfalls ist gesunde Ernährung an diesem Tag ein wichtiges Thema. Der Eintritt ist frei! Das Frühjahr/Sommer Semester 2019 startet wieder mit den bekannten Gesundheitskursen wie „Mit Schwung in den Tag“ am Dienstagmorgen oder Body Workout am Dienstagabend. Interessierte dürfen gerne noch einsteigen, die Gebühr wird selbstverständlich angepasst. Rückenschule/Wirbelsäulen Gymnastik ist wieder am Mittwochmorgen unter fachlicher Anleitung am Start. Im Februar findet eine Farbberatung statt. 

Erstmals bietet die vhs eine Offene Töpferwerkstatt am Vormittag an, das heißt, Auch feste Termine zum Töpfern am Abend sind im Programm enthalten sowie Filzen für Erwachsene, bei dem wundervolle Blumen und Blüten angefertigt werden. Wer seine Kreativität am Holz ausprobieren möchte, ist im Schnitzkurs genau richtig, denn hier sind ein paar Plätze frei geworden. Außerdem gibt es Vorträge und Workshops rund ums Gärtnern, eine Kräuterwanderung sowi Tanzworkshops, bei denen die Grundschritte zum Hochzeitswalzer, Disco-Fox und Boogie-Woogie gezeigt werden.

Im März eröffnet Rechtsanwalt Stefan Götzfried einen Diskussionsabend zu Thema Familie. Sprachkurse in Französisch und Italienisch starten im Februar, ein Einstieg ist nach Absprache möglich. Wiedereinstieg in die Englische Grammatik bietet die vhs am Vormittag und am Abend an, Im Spanisch Kurs ist der Einstieg nur nach Absprache möglich. Wer Deutsch als Fremdsprache erlernen möchte, erhält hierzu Informationen im VHS Büro. Die Junge VHS bietet für die Schulförderung in Englisch Termine nach Absprache an. 

Gefördert wird die Kreativität der Kinder in Töpfer- und Filzkursen, bei denen automatisch die motorischen Fähigkeiten geschult werden. Der Spaß steht aber natürlich im Vordergrund. Im Malkurs wird mit unterschiedlichen Techniken gearbeitet, der Spaß am Malen gefördert und auch der ein oder andere Künstler entdeckt. Anmeldungen bei der VHS Au/Hallertau unter Telefon 08752/17888 oder per Emai an kontakt@vhs-au.de.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Schwitzen für den guten Zweck
Schwitzen für den guten Zweck
Pilger leiden unter der großen Hitze
Pilger leiden unter der großen Hitze
Das Auto kostenlos prüfen lassen
Das Auto kostenlos prüfen lassen
Quer durch die Gemeinde
Quer durch die Gemeinde

Kommentare