1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Hallertau

Abgedreht von münchen.tv: Eine Woche lang gibt es Heimatgschichten aus Dellnhausen

Erstellt:

Kommentare

Scheinwerfer auf Dellnhausen: Nächste Woche zeigt münchen.tv Heimatgschichten aus dem Ort.
Scheinwerfer auf Dellnhausen: Nächste Woche zeigt münchen.tv Heimatgschichten aus dem Ort. © Hausler

Dellnhausen kommt ins Fernsehen! Genauer gesagt auf münchen.tv, denn die Kameraleute rückten die Bewohner bei ihren Heimatgschichtn ins Rampenlicht.

Einen ganzen Tag lang stand der Hallertauer Ort Dellnhausen und seine Bewohner im Rampenlicht. Dafür sorgten Moderatorin Sophia Dreyer und Kameramann Kian Vaziri-Elahi von münchen.tv und tv.ingolstadt. Im Rahmen der Heimatgschichtn berichten die beiden von der vielfältigen Musik-, Vereins-, und Kulturszene in und aus Dellnhausen.

Fernsehauftritt von Dellnhausen: Musikalische und kulturelle Reise

Mit dabei waren die Dellnhauser Tanzlmusi, die Dellnhauser Droabodnmuse, die Tanz- und Showband Hot Pants, sowie Tom und Maxi Bader. Im Licht der Scheinwerfer standen selbstverständlich auch die Dellnhauser Showdamen und die KLJB Dellnhausen/Abens.

Sehr erfreut war man darüber, dass sogar Pfarrer Stephan Rauscher zu einem kurzen Interview eigens nach Dellnhausen kam und neben den beiden Vorsitzenden Claudia Fuchs, sowie Simon Reiter mit Moderatorin Sophia Dreyer über die KLJB sprach. Abgerundet wird diese musikalische und kulturelle Reise durch Dellnhausen mit einem Interview des Chefs der Dellnhauser Musikanten Michael Eberwein, Gemeinderat Anton Kuffer jun., sowie des Dorfvereinsvorsitzenden und Musikanten Martin Kraft.

Fernsehauftritt von Dellnhausen: Von Montag bis Freitag auf münchen.tv

Die Heimatgschichten sind jeweils von Montag bis Freitag um 19:45 Uhr auf münchen.tv und um 19:30 Uhr auf tv.ingolstadt zu sehen. Der voraussichtliche Sendetermin ist für die Woche vom 11. Juli bis 15.Juli vorgesehen. In diesem Zeitraum wird jeden Tag aus und über Dellnhausen berichtet. Wer die Ausstrahlung verpassen sollte, kann diese auch in der Mediathek unter ansehen.

Victoria Hausler

Auch interessant

Kommentare