Besuch aus Krakau

Polnische Austauschschüler im Rathaus empfangen

fehlen. Bürgermeister Josef Reiser (links) zusammen mit den jugendlichen Gästen aus Krakau und ihren deutschen Gastgebern.

Austauschschüler aller Nationen waren in den letzten Monaten zu Gast im Gabelsberger Gymnasium: Amerikaner Norweger, Schweden, Türken und jetzt Polen. Vor Wochenfrist empfing Bürgermeister Josef Reiser 15 polnische Austauschschüler des GGM und ihre gastgebenden Begleiter im Rathaus.

Gekommen waren die Gäste aus Krakau mit den beiden Studienrätinnen Maren Paltian und Astrid Sieg sowie ihrer polnischen Kollegin Irena Kania. Reiser brachte den jungen Zuhörern die Stadt anhand von Zahlen näher und überreichte ihnen ein kleines Gastgeschenk. Gerne nahmen sie auch die Einladung zum Gallimarkt-Ausmarsch an. Neben der Erkundung Mainburg standen unter anderem auch München und Regensburg auf dem Ausflugsplan. Das obligatorische Gruppenfoto auf der Rathaustreppe durfte natürlich nicht fehlen. Bürgermeister Josef Reiser (links) zusammen mit den jugendlichen Gästen aus Krakau und ihren deutschen Gastgebern.

Auch interessant:

Meistgelesen

Drittes Werk ab sofort im Handel
Hallertau
Drittes Werk ab sofort im Handel
Drittes Werk ab sofort im Handel
Theresa Hagl hat die Krone auf
Hallertau
Theresa Hagl hat die Krone auf
Theresa Hagl hat die Krone auf
Viele spannende Aktivitäten beim „Tag der Jugend“
Hallertau
Viele spannende Aktivitäten beim „Tag der Jugend“
Viele spannende Aktivitäten beim „Tag der Jugend“
VHS Beförderung
VHS Beförderung

Kommentare