Neuwahlen und neue Pläne

Stadtführer starten in die Saison

+
Mai-Tour-Vorsitzender Winfried Stark (links) berät zusammen mit Sebastian Altmann und Lea Stark, beide vom LSK-Theater, über szenische Einlagen bei den Schauspielführungen. 

Der offizielle Teil der Jahreshauptversammlung der Stadtführer war schnell abgehakt. Die Mai-Tour Mitglieder stimmten in allen Punkten einstimmig ab. Vorstand Winfried Stark wurde bei den Neuwahlen ebenso in seinem Amt bestätigt wie der zweite Vorstand Bernd Friebe. Kassier wird neu Rudi Meindl. Danach ging man motiviert an die Jahresplanung. Zunächst werden aktuelle Flyer erstellt, die alle Informationen über die Führungen bereit halten. Die Stadtführer bieten nicht nur die bewährten Touren weiterhin an, sondern präsentieren einige Überraschungen.

 Zusammen mit dem LSK-Theater werden zusätzliche szenische Einlagen zur Schauspielführung einstudiert und pünktlich mit Führungsbeginn Ende April gezeigt. #Es wird noch vielseitiger, verspricht Sebastian Altmann vom Mainburger Amateurtheater. Sehr gerne intensiviert er in die Zusammenarbeit mit den Stadtführern weiter und bezieht noch mehr junge Schauspieler mit ein.

Die musikalische Führung, die seit Beginn im Sommer bestens ankam, wird künftig auch auf englisch angeboten. Die klassische Führung kann nun in drei Femdsprachen gehört werden – und auf bayrisch, versteht sich! Im Mai starten dann ganz neu Kinderführungen: Speziell für 6 - 12-jährige geht es auf Entdeckertour durch Mainburg. Natürlich wird auch diese Führung öffentlich gezeigt und ist dann für Gruppen und Schulklassen, aber auch zum Beispiel für Kindergeburtstage buchbar. Ab Herbst darf geschlemmt werden. Die Stadtfürer bieten ab Oktober eine kulinarische Tour durch Mainburg an. 

Ein Rundgang mit Mehrgänge-Menu, geschichtlichem Hintergrund und Überraschungen wird Mainburgern wie Touristen „schmecken“, versprechen die Gästeführer. Die eigene Fortbildung nehmen die Mai-Tour Mitglieder sehr ernst und planten die Termine und Inhalte auf der Versammlung. Vorstand Winfried Stark lobte die Mitglieder für ihr Engagement und freut sich auf die harmonische Zusammenarbeit und die Führungen in diesem Jahr.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Nordgiebel muss abgestützt werden
Nordgiebel muss abgestützt werden
Stadtführer starten in die Saison
Stadtführer starten in die Saison
So groß war die Mini-Hallertau noch nie!
So groß war die Mini-Hallertau noch nie!
Hier zählt der Mensch hinter der Musik
Hier zählt der Mensch hinter der Musik

Kommentare