Volker Geisler verlässt die Stadt auf eigenem Wunsch

Stadtmarketing ist nun verwaist

Volker Geisler verabschiedete sich vorzeitig von der Stadt Mainburg. Hier bei der Ausgabe der Nummernschildhalter für das MAI-Kennzeichen

Die Stadt Mainburg muss sich um einen neuen Sachbearbeiter im Bereich Stadtmarketing umsehen. Der bisherige Stelleninhaber Volker Geisler ist zum 31. Januar auf eigenem Wunsch vorzeitig aus den Diensten der Hopfenstadt ausgeschieden.

Der 41-jährige Geisenfelder war seit Dezember 2012 in einem vom Stadtrat auf zwei Jahre bis Ende November 2014 befristeten Arbeitsverhältnis beschäftigt. Der Haupt- und Finanzausschuss genehmigte in seiner jüngsten Sitzung den Antrag Volker Geislers wunschgemäß, um dem studierten Diplomkaufmann mit Schwerpunkt Marketing die Möglichkeit zu geben, neue berufliche Aufgaben übernehmen zu können. 

Bürgermeister Josef Reiser zeigte Verständnis für die Entscheidung seines Stadtmarketingmitarbeiters, dass sich dieser zum jetzigen Zeitpunkt um etwas Neues umschauen möchte, da eine unbefristete Verlängerung der Stelle derzeit nicht zugesagt werden kann. Damit komme die Stadtverwaltung ihrer Fürsorgepflicht nach, den entsprechenden Veränderungswunsch von Volker Geisler zu unterstützen, so Reiser. Bei der Unterzeichnung des Auflösungsvertrags dankte das Stadtoberhaupt Herrn Geisler für sein Engagement und die in den letzten 14 Monaten geleistete Arbeit und wünschte ihm für seinen weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und viel Erfolg. 

Volker Geisler seinerseits dankte dem Bürgermeister, dem Stadtrat, seinen ehemaligen Kolleginnen und Kollegen im Rathaus und im SUM-Bauhof sowie den Bürgerinnen und Bürgern und den Mainburger Vereinen für die gute Zusammenarbeit und wünschte der Stadt eine weiterhin positive Entwicklung. 

Auch interessant:

Meistgelesen

Abstrichzentren in Kelheim und Mainburg: Corona-Termin-Check
Abstrichzentren in Kelheim und Mainburg: Corona-Termin-Check
Corona-Ticker für den Landkreis Kelheim: Inzidenzwert sinkt wieder
Corona-Ticker für den Landkreis Kelheim: Inzidenzwert sinkt wieder
Es ist viel mehr Impfstoff notwendig!
Es ist viel mehr Impfstoff notwendig!

Kommentare