Theater im Grünen

Viel Spaß haben die jungen Darsteller bei ihren proben fürs diesjährige LSK-Freilichttheater. Am Samstag, 28. Mai, steigt die Premiere im Biergarten „Zum Priller“. Foto: ma

Im L

SK-Theater Mainburg beginnt bald wieder die Freilichtsaison: Mit dem Kindertheater „Isemir Hoppelpoppel“ wird der Laienspielkreis kleine und große Theaterfreunde im Grünen bezaubern. Heidi Mirlach und ihr junges Ensemble proben momentan fleißig an dem unterhaltsamen Stück von Christina Stenger. Die Premiere findet am 28. Mai um 17 Uhr im Biergarten „Zum Priller“ in der Mainburger Köglmühle statt. „Isemir Hoppelpoppel“ ist ein Stück für die ganze Familie, vor allem natürlich für die kleinen Theaterfans ab fünf Jahren. Das bunte Kinderstück erzählt einfühlsam, aber nie mit erhobenem Zeigefinger von den kleinen und großen Schwierigkeiten auf dem Weg ins Erwachsenenleben, verpackt in eine abwechslungsreiche Geschichte und mit liebenswerten Charakteren. Aber bei aller erwachsenen Ernsthaftigkeit kommt natürlich im LSK-Theater auch der Spaß nicht zu kurz! An folgenden Tagen ist „Isemir Hoppelpoppel“ im Biergarten „Zum Priller“ zu sehen: Am 28. und 29. Mai, sowie am 02., 03., 04. und 05. Juni 2011, jeweils um 17.00 Uhr. Karten für das Freilichttheater gibt es ab sofort bei Bürobedarf Weinmayer in Mainburg (Telefon 08751 – 1411), es gibt keine nummerierten Plätze. Die Aufführungen finden auch bei schlechter Witterung im Priller-Stadel statt.

Auch interessant:

Kommentare