Start am kommenden Dienstag

Spannendes Theater am HGW

Die Aula des Hallertau-Gymnasiums Wolnzach wird in den nächsten Wochen wieder zur Theater- und Konzertbühne.

In den kommenden Wochen und Monaten finden am Hallertau-Gymnasium Wolnzach (HGW) spannende Theateraufführungen der Schüler und sowie ein mit Sicherheit begeisternder Auftritt des Münchner Chores „VoiceInTime“ am HGW statt. Zu allen Veranstaltungen ist die interesierte Öffentlichkeit herzlich eingeladen.

Los geht‘s bereits am kommenden Dienstag und Mittwoch, 3. und 4. Februar: „Die Befristeten“ von Elias Canetti ist jeweils um 19.30 Uhr im Rahmen einer Produktion des HGW-Kurses „Theater und Film „ der Q12 in der Aula zu sehen. In seinem in den 1950er Jahre entstandenen Gedankenspiel führt Elias Canetti eine Gesellschaft vor, in der die Namen der Menschen so lauten wie die Anzahl der Jahre, die sie leben werden. Eine zentrale Machtinstanz namens Kapselan kontrolliert und verwaltet das Sterben. Und die Menschen sind heiter. Denn die Gewissheit über den Tod bedeutet für sie auch ein Ende der Trauer. Nur ein Mann beginnt an diesem System zu zweifeln… Die nächsten Theaterabende finden dann am Montag und Dienstag, 9. und 10. Februar 2, statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Gespielt werden von der Theatergruppe I (siebte bis neunte Jahrgangsstufe) „Leons Leiden“. Ein Drama um den begabten und sensiblen Leon, der durch Mobbing von Schüler- und Lehrerseite immer mehr in die Ausweglosigkeit gerät. Als auch die Beziehung zu Elisa zerbricht, trifft er eine Entscheidung. Ein Konzert des Chores „VoicesInTime“ steht am Freitag, 20. März, um 19.30 Uhr auf dem Spielplan des HGW. Das Gastspiel des Münchner Rock- und Jazz-Chores bedeutet ein absolutes Highlight für die Schule, denn der Chor gehört seit einigen Jahren zu den europäischen Spitzenchören seines Genres. Der Eintritt beläuft sich auf zehn Euro für Erwachsene und zwei Euro für Schüler. Bei den zwei anderen Veranstaltungen ist der Eintritt frei.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Abstrichzentren in Kelheim und Mainburg: Corona-Termin-Check
Abstrichzentren in Kelheim und Mainburg: Corona-Termin-Check
Bockerl fahr zua!  zu Gast im Miniaturwunderland Hamburg
Bockerl fahr zua!  zu Gast im Miniaturwunderland Hamburg

Kommentare