1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Hallertau

Die beiden bleiben ewig über Kreuz

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Das Probenfoto zeigt eine Kundgebung Peppones vor seinem Volk.

Nicht mehr lange, dann wird in Wolnzach Premiere zu dem Freilichtstück „Don Camillo & Peppone“ gefeiert. Ab 20. Juni bekämpfen sich die beiden liebenswerten Streithähne in acht Vorstellungen unter freiem Himmel im Wolnzacher Posthof. Mehr als 80 Prozent der Karten sind bereits verkauft.

Endspurt für s´Theaterbrettl Wolnzach: Nicht mehr lange, dann wird Premiere zu dem Freilichtstück „Don Camillo & Peppone“ gefeiert. Ab 20. Juni bekämpfen sich die beiden liebenswerten Streithähne in acht Vorstellungen unter freiem Himmel im Wolnzacher Posthof. Mehr als 80 Prozent der Karten sind bereits verkauft, wer sich noch einen Platz an seinem Wunschtermin sichern möchte, sollte sich beeilen. Eintrittskarten kann man bequem von zu Hause aus online im Internet unter www.stheaterbrettl.de  buchen oder aber in den Ticketshops des Donaukurier kaufen (hier mit Vorverkaufsgebühr). 

Eine Platzkarte auf der 375 Zuschauer fassenden Tribüne kostet 19 Euro. Folgende Aufführungstermine sind angesetzt (in Klammer der jeweilige Ausweichtermin für den Schlechtwetter-Fall): 20. Juni (30. Juni), 22. Juni (3. Juli), 27. Juni (7. Juli), 29. Juni (10. Juli), 4. Juli (14. Juli), 6. Juli (17. Juli), 18. Juli (20. Juli), 19. Juli (25. Juli). Vorstellungsbeginn ist jeweils um 20 Uhr. Schauplatz ist der Posthof in Wolnzach (Parkplatz hinter der Kapuzinerapotheke). Bereits ab 19 Uhr ist Einlass ins Theatergelände, die Gäste werden vor Vorstellungsbeginn – ebenso wie in der Pause – mit italienisch-bayerischen Schmankerln bewirtet. Veranstaltet wird das Freilichttheater anlässlich der 1200-Jahrfeier, die der Markt Wolnzach heuer begeht. Mit diesem Projekt beteiligt sich „s´Theaterbrettl“ Wolnzach an den Jubiläumsfeierlichkeiten. Alles in allem  wirken rund 80 Personen vor und hinter der Bühne an dem Schauspiel mit. Erwartet werden insgesamt an die 3000 Zuschauer.

Auch interessant

Kommentare