Änderungen in St. Anna und St. Josef in Karlsfeld

Pfarrverband Karlsfeld
+
Aufgrund der Ausgangssperre ab 21 Uhr, haben sich im Pfarrverband Karlsfeld bereits geplante Zeiten für die späten Christmetten geändert.

Aufgrund der Ausgangssperre ab 21 Uhr,  haben sich im Pfarrverband Karlsfeld bereits geplante Zeiten für die späten Christmetten geändert. 

In beiden Kirchen der Pfarreien St. Anna und St. Josef wurden sie auf 19.30 Uhr vorverlegt. Das Kinder-Nachmittagsprogramm mussten beide Pfarreien aufgrund der aktuellen Lage streichen. Was bleibt: St. Anna, 15 Uhr Christ-Vesper mit Orgelmusik, 18 Uhr Christmette und neu: 19.30 Uhr Christmette (vorher 22.30 Uhr). Für St. Anna Christmetten sind Platzkarten notwendig, die in St. Anna erhältlich sind. Bereits bezogene Platzkarten für die ursprünglich geplante Christmette um 22.30 Uhr behalten ihre Gültigkeit für die neue Uhrzeit um 19.30 Uhr. St. Josef (Foto) 15 Uhr Taizé- Gebet in der Kirche, anschließend Bläser im Pfarrhof, 18 Uhr Christmette, neu: 19.30 Uhr Christmette (vorher 22.30 Uhr). Für Christmetten in St. Josef ist die Anmeldung in St. Josef notwendig. Reservierungs-Bestätigungen müssen zum Gottesdienst mitgebracht werden. Alle Infos gibt es in den Schaukästen und auf der Homepage: www.pfarrverband- karlsfeld.de

Auch interessant:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Vögel im heimischen Garten unterstützen: Der richtige Nistkasten
Vögel im heimischen Garten unterstützen: Der richtige Nistkasten
Saturn Freising: Online bestellen und am Markt abholen ist ab sofort …
Saturn Freising: Online bestellen und am Markt abholen ist ab sofort möglich
Abstrichzentren in Kelheim und Mainburg: Corona-Termin-Check
Abstrichzentren in Kelheim und Mainburg: Corona-Termin-Check

Kommentare