Konzert im Schloss Dachau entfällt ersatzlos

Schloss Dachau
+
Das nächste Schlosskonzert in Dachau muss aufgrund des verlängerten Lockdowns bis vorerst 7. März, ausfallen.

Das nächste Schlosskonzert in Dachau muss aufgrund des verlängerten Lockdowns bis vorerst 7. März, ausfallen. Das teilte Oberbürgermeister Florian Hartmann in einer Pressenotiz mit. 

Das für Samstag, 6. März, geplante Konzert sollte das Ungarische Kammerorchester und der Pianistin Sa Chen empfangen. Nun musste die Stadt die Veranstaltung ersatzlos absagen. Alle, die bereits Karten hatten, können diese an den Vorverkaufsstellen zurückgeben. Dort gibt es derzeit Eintrittskarten für drei weitere Schlosskonzerte zu erwerben: Mit dem Busch Trio, am 17. April, mit dolce risonanza, am 16. Oktober sowie am 27. November mit WorldBrass. Für diese Konzerte wird vorerst nur ein begrenztes Kontingent von 150 Karten angeboten. Weitere Schlosskonzerte werden bei entsprechenden Lockerungen für Kulturveranstaltungen kurzfristig angesetzt.

Auch interessant:

Kommentare