Bio-Weihnachtsbäume

Der BUND Naturschutz empfiehlt einen Bio-Weihnachtsbaum aus der Region zu kaufen

Ein Mädchen mit dem Tannenbaum
+
Bio-Weihnachtsbäume sind ein Beitrag zum Naturschutz

Bio-Weihnachtsbäume sind ein Beitrag zum Naturschutz. Denn bei Weihnachtsbäumen aus konventioneller Produktion wird gespritzt und gedüngt – zum Schaden für Mensch und Natur.

Der BUND Naturschutz (BN) empfiehlt deshalb, einen Bio-Baum aus der Region zu kaufen. Damit Verbraucher wissen, wo sie ökologisch erzeugte Weihnachtsbäume bekommen, präsentiert der Verband zur Adventszeit einen Einkaufsführer. „Wir appellieren an die Verbraucher, Bio-Weihnachtsbäume zu kaufen, die in Bayern ohne Kunstdünger und Pestizide groß geworden sind“, sagte Roderich Zauscher, erster Vorsitzender der BN-Kreisgruppe Dachau. „Wir werben aber auch bei Waldbesitzern, Plantagenbetreibern und Verkäufern, mehr Bio-Weihnachtsbäume anzubieten. Weihnachtsbäume an Verkaufsständen, haben außerdem oft schon weite Transportwege hinter sich.

Auch interessant:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Starke Frauen für eine starke Welt - Tour durch Erdings …
Starke Frauen für eine starke Welt - Tour durch Erdings „Frauenstraßen“
BLLV und KEG ehren langjährige Mitarbeiter
BLLV und KEG ehren langjährige Mitarbeiter
Schaltbau investiert in neues Werk im Gemeindebereich Velden
Schaltbau investiert in neues Werk im Gemeindebereich Velden

Kommentare