Aus dem Polizeibericht

81-jährige Radfahrerin in Poing tödlich verunglückt

PantherMedia 15667134
+
Symbolbild

Obwohl die Rettungskräfte schnell vor Ort waren, verstarb die Rentnerin noch an der Unfallstelle.

Poing - Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montag, 25. Mai, am Nachmittag in Poing. Gegen 15.30 Uhr fuhr eine 81-jährige Radfahrerin ortseinwärts auf der Gruber Straße, als sie bei einer Verkehrsinsel die Straßenseite wechseln wollte. Dabei kam die Rentnerin auf den Fahrstreifen eines Lkws, der in Fahrtrichtung Grub unterwegs war.

Der 35-jährige Lkw-Fahrer versuchte über den Geh- und Radweg auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Radfahrerin prallte mit dem Fahrrad auf Höhe der Hinterachse des Lkw-Anhängers gegen die linke Seite des Anhängers und stürzte schwer. Sie verstarb an ihren starken Kopfverletzungen.

Zur Klärung des genauen Unfallherganges wurde von der Staatsanwaltschaft ein Gutachter beauftragt. Während der Unfallaufnahme war die Gruber Straße komplett gesperrt - PM PI Poing

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Jugendzentrum Poing wieder offen
Jugendzentrum Poing wieder offen
Über fünf Millionen für das neue Feuerwehrgerätehaus in Pliening
Über fünf Millionen für das neue Feuerwehrgerätehaus in Pliening
Mehr Grün für Poinger Unterführung
Mehr Grün für Poinger Unterführung
Hallenbad in Markt Schwaben wird geöffnet
Hallenbad in Markt Schwaben wird geöffnet

Kommentare