Sport

Abstieg in die Bezirksliga für den PBC College Markt Schwaben

+
Mit dabei waren (v.l.): Ralf Hentschel, Hannes Dorsch, Thomas Deuter und Manfred Kammerloher.

Trotz hart umkämpftem Spiel: Der PBC College Markt Schwaben ist abgestiegen

Markt Schwaben – Am letzten Spieltag dieser Saison hatte der Pool Billard Club (PBC) College Markt Schwaben den Druck, gewinnen zu müssen. 

Nur mit einem Sieg hätte man in der Tabelle auf Platz Vier klettern können und damit die Abstiegsplätze verlassen. Gegner an diesem Spieltag war der Tabellenzweite PBC Atlantis. Im 14/1 startete Thomas Deuter gegen Sebastian Meininger. 

Deuter verschoss in der zweiten Aufnahme einen Breakball und Meininger bestrafte das mit einer Serie von 51 Kugeln. Deuter konnte diese Serie nicht mehr kontern und so ging das Match nach nur sechs Aufnahmen mit 70:22 an Meininger. 

Ralf Hentschel machte es im 8-Ball gegen Michael Sohn besser, behielt im Entscheidungsspiel die Nerven und gewann knapp mit 5:4. Im 9-Ball von Manfred Kammerloher war Fortuna, wie so oft in dieser Saison, auf Seiten seines Gegners. 

Auch dieser Satz ging über die volle Distanz und mit 7:6 ging der Punkt an Niko Pagel. Im 10-Ball von Hannes Dorsch gegen Christian Miller lief es gar nicht und daher ging auch dieser Punkt mit 6:2 an den PBC Atlantis. 

Trotzdem 1:3 in Durchgang Eins gab sich Markt Schwaben noch nicht auf und so wählte Teamkapitän Deuter für die Doppel eine offensive Aufstellung. Hentschel und Kammerloher sollten es im 9-Ball gegen Miller und Pagel richten. 

In einem hart umkämpften Satz brachte erst das elfte Spiel die Entscheidung und mit 6:5 hatte diesmal Markt Schwaben das Siegerlächeln. Auch das 10-Ball-Doppel von Deuter/Dorsch lief gegen Meininger und Sohn recht gut und ging mit 5:2 an Markt Schwaben.

Damit gelang der zwischenzeitliche Ausgleich zum 3 beide und die Hoffnung auf den rettenden Sieg kehrte zurück. Atlantis hatte jedoch etwas dagegen. Miller hatte gegen Hentschel zu leichtes Spiel. 

Mit 70:38 nach 27 Aufnahmen (HS: 13) Punkt für Atlantis. Deuter stellte sich im 8-Ball erneut Meininger. Pro Spiel ein Fehler und Meininger nutzte das zum 5:2. Auch Hannes Dorsch hatte keinen guten Tag. Chancen ergaben sich zwar genug, aber die Ausnutzung war zu gering und damit ging auch dieser Punkt mit 7:5 an Sohn. 

Den Schlusspunkt lieferten Kammerloher und Pagel im 10-Ball. 6:4 an Pagel. Der Endstand zwischen dem PBC College Markt Schwaben und dem PBC Atlantis lautete damit 3:7 (35:46) und bedeutet den Abstieg in die Bezirksliga. Thomas Deuter

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Musikfestival in Markt Schwaben
Musikfestival in Markt Schwaben
Unterstützer für Typisierungsaktion in Hohenlinden gesucht
Unterstützer für Typisierungsaktion in Hohenlinden gesucht
Pädagogen des FMG nehmen am Lehrermarathon
Pädagogen des FMG nehmen am Lehrermarathon
Schlumpfbasar unterstützt Schulstart für bedürftige Poinger Kinder
Schlumpfbasar unterstützt Schulstart für bedürftige Poinger Kinder

Kommentare