Aktivkreis Umwelt verteilt kostenlos Saatgut für Blühpflanzen am grünen Markt in Markt Schwaben

+

Am Donnerstag verteilt der Aktivkreis Umwelt kostenlos Samen für einen blühenden Schmetterlings- und Wildbienensaum

Markt Schwaben – Die Aktion war eigentlich für den Frühlingsmarkt geplant: die Mitglieder des Aktivkreis Umwelt wollten kostenlose Samen für einen blühenden Schmetterlings- und Wildbienensaum verteilen. Doch die bekannten Umstände kamen dazwischen. 

Nun jedoch, da die strengen Auflagen etwas gelockert sind, kommt die Gruppe diesen Donnerstag, 14. Mai, mit einem Stand auf dem,Wochenmarkt. „Jetzt ist die richtige Zeit, die Samen auszubringen“ erklärt die Initiatorin des Aktivkreises, Susanne May. „Wie genau, das steht in der beiliegenden Anleitung.“ Der Aktivkreis Umwelt besteht seit nunmehr acht Jahren. Die Gruppe aus rund 15 Aktiven trifft sich immer am 4. Donnerstag im Monat, um 20 Uhr, in den Räumen der AWO

Das Ziel des Kreises ist die Förderung der heimischen Flora und Fauna im Gemeindegebiet Markt Schwaben. Bekannt aus der Presse sind vor allem die jährlichen Einsätze, um die invasiven Neophyten einzudämmen. Weitere Aktionen sind Vorträge und Informationsveranstaltungen zum Thema Insekten-, Arten- und Umweltschutz. 

Zudem setzt sich der Aktivkreis für die naturnahe Umgestaltung von öffentlichen Grünflächen ein und hat für einzelne Flächen die Patenschaft und Pflege übernommen. Seit Anfang 2020 ist auch eine personelle Veränderung zu verzeichnen. Susanne May, die Initiatorin und langjährige Sprecherin des Kreises hat sich von den organisatorischen Aufgaben zurückgezogen, bleibt dem Kreis aber als aktives Mitglied erhalten. Als neue Organisatorin übernimmt Sabine Roseburg diese Aufgabe. 

„Ich hoffe, die konstruktive Arbeit genauso ­erfolgreich weiter zu führen“ erklärte sie bei ihrer Einführung. Interessierte MitstreiterInnen sind herzlich eingeladen, die Gruppe kennen zu lernen. Auch wer selbst die Idee zu einem Umweltprojekt hat und dafür Unterstützung braucht, kann sich gerne an den Kreis wenden. Kontakt bei Sabine Roseburg per Email ansabine.­roseburg@gmx.de und online unter www.marktschwabenaktiv.de/­aktivkreise/umwelt - sr

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare