"Night of Light"

Alarmstufe Rot der Veranstaltungsbrache - Kirchweiher in Markt Schwaben wird in rotes Licht getaucht

+
Auch der Theaterverein beteiligt sich an der Aktion und taucht ab circa 21.30 Uhr das Areal rund um den Markt Schwabener Kirchweiher in rotes Licht.

Auch der Theaterverein beteiligt sich an der Aktion und taucht ab circa 21.30 Uhr das Areal rund um den Markt Schwabener Kirchweiher in rotes Licht.

Markt Schwaben - "Night of Light" ist eine deutschlandweite Aktion von Kulturschaffenden und der gesamten Veranstaltungsbranche, um auf die schwierige Situation, die die aktuelle Virus-Pandemie auf den Kultur- und Event-Betrieb hat, aufmerksam zu machen. In ganz Deutschland werden in der Nacht von Montag, 22. Juni auf Dienstag, 23. Juni Theater, Konzerthallen oder sonstige repräsentative Bauwerke rot beleuchtet.

Auch der Theaterverein beteiligt sich an der Aktion und taucht ab circa 21.30 Uhr das Areal rund um den Markt Schwabener Kirchweiher, auf dem sonst in den Sommermonaten die Weiherspiele stattfinden, in rotes Licht. Gerade die Absage der diesjährigen Weiherspiele betrifft neben dem Verein selbst auch zahlreiche Dienstleister aus Bereichen wie Bühnen- und Kulissenbau, Technik oder Gastronomie.

Der Markt Markt Schwaben unterstützt diese Aktion und bittet die Anwohner um Verständnis. Wir danken dem Theaterverein für das tolle Engagement in diesen schwierigen Zeiten! Weitere Informationen gibt es hier

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Einschreibung an der Musikschule für Nachzügler noch möglich
Einschreibung an der Musikschule für Nachzügler noch möglich
Kostenlose Nutzung des Plieninger Bürgersaals für Vereine
Kostenlose Nutzung des Plieninger Bürgersaals für Vereine
Feuerwehr Poing verhindert Brand
Feuerwehr Poing verhindert Brand
Talentetausch in Markt Schwaben
Talentetausch in Markt Schwaben

Kommentare