Andreas Seidel glänzt bei seinem ersten Turniersieg in Markt Schwaben

+
Achim Stampfl, Andreas Seidel (1.), Florian Geyer, Wolfgang Maier, Jürgen Ismeier und Björn Haase (v.l.).

Für die Vhs-Kurse im Billard ist das Semester schon wieder zu Ende gegangen und das bedeutet, dass Kursleiter Thomas Deuter traditionell ein Abschlussturnier ausrichtet. 

Ebersberg - Für die Vhs-Kurse im Billard ist das Semester schon wieder zu Ende gegangen und das bedeutet, dass Kursleiter Thomas Deuter traditionell ein Abschlussturnier ausrichtet. 

Aus den vier abgelaufenen Kursen nahmen immerhin 15 Spieler am Praxistest teil. In drei Gruppen spielten jeweils „Jeder gegen Jeden“ und die besten Zwei aus jeder Gruppe qualifizierten sich für die Finalrunde.

Dort spielte dann wieder „Jeder gegen Jeden“ und nach circa acht Stunden Turnier stand dann ein Abschlussergebnis fest. So knapp wie diesmal, war die Entscheidung noch nie. 

Drei Spieler konnten in der Finalrunde vier von insgesamt fünf Matches gewinnen und so entschied das bessere Spielverhältnis über die Platzierung. Andreas Seidel gewann am Ende mit einem Spiel Unterschied vor Jürgen Ismeier und drei mehr als Wolfgang Maier. 

Über den vierten Platz freute sich Björn Haase vor Achim Stampfl und Florian Geyer. Nach dem Siegerfoto freuten sich alle über ein gelungenes, aber anstrengendes Event. Ab Oktober gibt es wieder neue Billardkurse bei der Vhs Grafing-Ebersberg und Poing und die Anmeldung läuft bereits ab August an. Thomas Deuter

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Markt Schwaben tauscht und teilt
Markt Schwaben tauscht und teilt
Ausreichend Kita-Plätze in Poing
Ausreichend Kita-Plätze in Poing
Neubau der Grundschule in Poing in vollem Gange
Neubau der Grundschule in Poing in vollem Gange
Maibaum in Angelbrechting eingekürzt
Maibaum in Angelbrechting eingekürzt

Kommentare