Aufräumaktion unter Wasser in Markt Schwaben

+
Rettungstaucher Lucas Daum taucht eine Flasche hoch

Die Schnelleinsatzgruppe des BRK Ebersberg hat im Markt Schwabener Weiher gründlich aufgeräumt

Markt Schwaben – Drei Rettungstaucher der Schnelleinsatzgruppe (SEG) des BRK in Ebersberg starteten letzte Woche mit einer Unterwasser-Aufräumaktion im Badeweiher Markt Schwaben und sammelten Flaschen und anderen Müll ein um die Natur und auch die Badegäste zu schützen. Seit letztem Sommer verfügt die Wasserwacht Markt Schwaben über fünf Rettungstaucher und ist dadurch in der Lage, solche Einsätze durchzuführen. 

Da das übliche Markt Schwabener Rama Dama im März wegen den Corona-Auflagen ausfallen musste, sind nun alle Mitglieder aufgefordert bei Spaziergängen Müll zu sammeln, denn neben der Prävention von Badeunfällen gehört der Naturschutz zu den Hauptaufgaben der BRK Wasserwacht. Für die kommende Badesaison mit Corona Einschränkungen hat sich die BRK Wasserwacht Kreis Ebersberg und Ortsgruppe Markt Schwaben in mehreren Online Besprechungen und Schulungen vorbereitet. Wenn im Sommer wieder Badegäste und Sportschwimmer zum Weiher kommen, wird die Wasserwacht OG Markt Schwaben gut gerüstet sein - Erika Habenicht

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Feuerwehr Poing verhindert Brand
Feuerwehr Poing verhindert Brand
Kostenlose Nutzung des Plieninger Bürgersaals für Vereine
Kostenlose Nutzung des Plieninger Bürgersaals für Vereine
Einschreibung an der Musikschule für Nachzügler noch möglich
Einschreibung an der Musikschule für Nachzügler noch möglich
Anzings Altbürgermeister feiert 80. Geburtstag
Anzings Altbürgermeister feiert 80. Geburtstag

Kommentare