Aus dem Polizeibericht

Bauarbeiter in Poing stürzt drei Meter in die Tiefe

PantherMedia 14199575
+
PantherMedia 14199575

Ein 49-jähriger Arbeiter ist etwa drei Meter in die Tiefe gestürzt. Er befand sich auf einer Schalungswand, als er den Halt verlor und hinunterfiel.

Poing - Ein 49-jähriger Arbeiter auf einer Baustelle in Poing ist am Mittwoch, 17. Juni, etwa drei Meter in die Tiefe gestürzt. Er befand sich auf einer Schalungswand, als er den Halt verlor und stürzte. Dadurch, dass die Baustelle schwer zu erreichen ist, half die Feuerwehr mit schwerem Gerät, den Verletzten zu bergen. Er wurde mit dem Hubschrauber nach Harlaching geflogen. Glücklicherweise wurde der Bauarbeiter bei dem Sturz nur mittelschwer verletzt - PM PI Poing

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Kostenlose Nutzung des Plieninger Bürgersaals für Vereine
Kostenlose Nutzung des Plieninger Bürgersaals für Vereine
Einschreibung an der Musikschule für Nachzügler noch möglich
Einschreibung an der Musikschule für Nachzügler noch möglich
Feuerwehr Poing verhindert Brand
Feuerwehr Poing verhindert Brand
Talentetausch in Markt Schwaben
Talentetausch in Markt Schwaben

Kommentare