100 Euro pro Monat

Beitragsentlastung bei Kindertagesstätten

Eltern, deren Kinder im Kindergarten sind, dürfen sich über einen Zuschuss von 100 Euro freuen. 

Poiong - Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales wird mit Wirkung ab dem 1. April 2019 die Elternbeiträge für die gesamte Kindergartenzeit mit 100 Euro pro Kind und Monat bezuschussen. Da die organisatorische und finanzielle Abwicklung bei vielen Kommunen problematisch ist, soll das Gesetz laut Regierung von Oberbayern erst am 15. Mai 2019 beschlossen werden.

Der Beitragszuschuss wird mit einer Stichtagsregelung an das Kindergartenjahr gekoppelt. Es gilt ab dem 1. September des Jahres, in dem das Kind drei Jahre alt wird. Dann wird bis zu Einschulung gezahlt. Der Zuschuss führt bei einer Buchungszeit von sechs Stunden bei der Mehrzahl der Kindergartenbesuche zur Beitragsfreiheit. Die Auszahlung erfolgt auf die gleiche Weise wie bisher für den Beitragszuschuss im letzten Kindergartenjahr vor der Einschulung. 

Sie erfolgt im Rahmen der kindbezogenen Förderung nach dem BayKiBiG an die Gemeinden. Diese reichen den Förderbetrag an die nicht-kommunalen Träger der Kindergarteneinrichtungen weiter. Die sind verpflichtet, die Elternbeiträge in Höhe des Zuschusses zu reduzieren. Ein Antrag der Eltern ist nicht erforderlich – der erfolgt durch den Träger der Einrichtung. .

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Hüttenbau in Forstinning beim Ferienprogramm
Hüttenbau in Forstinning beim Ferienprogramm
Finsing, Forstern und Forstinning bekommen schnelles Glasfasernetz
Finsing, Forstern und Forstinning bekommen schnelles Glasfasernetz
Mach doch Bufdi in Markt Schwaben
Mach doch Bufdi in Markt Schwaben
Neue Abteilungsleitung beim TSV Pliening-Landsham
Neue Abteilungsleitung beim TSV Pliening-Landsham

Kommentare