Aus dem Polizeibericht

Betrunkener Autofahrer leistet bei Festnahme Widerstand

+
PantherMedia B19023003

Ein 32-Jähriger war gestern mit zwei Kleinkindern auf der B 12 bei Hohenlinden unterwegs - und das betrunken. Bei der Kontrolle verletzte er zwei Polizeibeamte

Hohenlinden - Einer Verkehrsteilnehmerin fiel gestern gegen 18 Uhr auf der B 12 bei Hohenlinden ein in Schlangenlinien, sehr langsam fahrender, Pkw auf. Sie verständigte die Polizei. Eine Streife der PI Poing fuhr dem Fahrzeug entgegen und konnte dieses in Poing feststellen und anhalten.

Bereits zu diesem Zeitpunkt fiel den beiden Beamten der starke Alkoholgeruch des 32-jährigen Fahrzeugführers auf, der zusammen mit seiner Frau und zwei Kleinkindern unterwegs war. Einen Alkoholtest und weitere Maßnahmen verweigerte er, so dass er mit Zwangsmitteln zur Polizeiinspektion verbracht werden musste. Zum Transport musste eine zweite Streifenbesatzung angefordert werden.

 Ein Beamter und eine Beamtin erlitten hierbei aufgrund der Gegenwehr leichte Verletzungen. Nach der Blutentnahme verbrachte der Beschuldigte noch einige Zeit in der Arrestzelle in Gewahrsam, da er zu aggressiv war, um ihn zu entlassen. Gegen ihn werden nun Strafanzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr, Widerstand und tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte erstellt.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Poing diskutiert über kostenlosen öffentlichen Nahverkehr
Poing diskutiert über kostenlosen öffentlichen Nahverkehr
Tanz über 55 im Familienzentrum Poing
Tanz über 55 im Familienzentrum Poing
Schachklub Markt Schwaben weiter obenauf
Schachklub Markt Schwaben weiter obenauf
Poing und Markt Schwaben sammeln 80 Kilogramm Stifte für Mädchen in Syrien
Poing und Markt Schwaben sammeln 80 Kilogramm Stifte für Mädchen in Syrien

Kommentare