Besuch in der Martermühle

Von der Bohne bis zum Getränk – ein Besuch in der Kaffeerösterei Martermühle in Aßling

1 von 16
Willkommen in der Martermühle!
2 von 16
In großen Säcken werden die Bohnen angeliefert
3 von 16
Vor dem Rösten sehen die Bohnen grünlich aus
4 von 16
5 von 16
Über 40 Kaffeesorten gibt es in der Martermühle
6 von 16
Der Chef holt sich die Bohnen zum Rösten
7 von 16
8 von 16
Die Röstmaschine

Wie sieht das Kaffeerösten eigentlich genau aus? Von der Bohne bis zum fertigen Getränk haben wir die Herstellung begleitet in unserer Fotoreportage.

Aßling - Peter Vit und Ralf Heincke haben vor über zehn Jahren ihr Hobby zum Beruf gemacht: Kaffee. Gemeinsam führen sie die Kaffeerösterei Martermühle in Aßling. Bei über 40 Röstungen findet bestimmt jeder seine Lieblingssorte, egal ob Kaffee, Espresso oder Cappuccino. Aber wie sieht das ­Kaffeerösten eigentlich genau aus? Von der Bohne bis zum fertigen Getränk haben wir die Herstellung begleitet in unserer Fotoreportage. Mehr Infos zur Kaffeerösterei gibt es auf www.martermuehle.de. ale

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Poinger Sportzentrum nimmt Gestalt an
Poinger Sportzentrum nimmt Gestalt an
Wo ist Gizmo?
Wo ist Gizmo?
„Wollmäuse“ sammeln beim Herbstbasar in Poing für den guten Zweck
„Wollmäuse“ sammeln beim Herbstbasar in Poing für den guten Zweck
55-Jähriger aus Finsing verliert Kontrolle über Fahrzeug
55-Jähriger aus Finsing verliert Kontrolle über Fahrzeug

Kommentare